Bild: Pixabay

Wahrscheinlich gibt es keinen Mann, der diesen Spruch nicht schon mal irgendwo gelesen hat:

"In diesem Klo wohnt ein Geist,

der jedem, der zu lange scheißt,

von unten in die Eier beißt."

Ob Rasthof-, Disco- oder Uni-Toilette – so ziemlich jede Klo ist voller Kritzeleien und Sinnsprüche. Bei Frauen wie bei Männern. Dabei verhält es sich mit den Scheißhaus-Aphorismen wie mit dem, was im Lokus landet: Manches ist ziemlich dünn. 

Und, äh, austauschbar.

Sprüche, Aufkleber und Kritzeleien lassen sich kaum auf ein Geschlecht und ein Lokal festlegen. Steht "Deine Mudder!" nun auf der Herrentoilette im Fußballstadion? Oder bei den Frauen im Kiez-Café?

Wenn du denkst, dass du Toilettensprüche fehlerfrei ihren "Örtchen" zuordnen kannst, dann trau dich hier:

Haha

Comic: Emanzipation im Baumarkt