Bild: Netflix/Twitter
Der Grund dafür: eine eigenwillige Fan-Aktion

Duckface, Hundefilter, Bedstagram, Suglie – die Selfie-Trends, die du in den letzten fünf Jahren über dich ergehen lassen musstest, waren eine bunte Mischung aus "Eigentlich ganz lustig!" und "Hör mir bloß damit auf!". Fans der Netflix-Serie "Stranger Things" haben nun einen ganz eigenen Selbstporträt-Hype kreiert:

Obwohl die Premiere der zweiten "Stranger Things"-Staffel schon einige Monate zurückliegt, tauchten in den vergangenen Tagen massenweise Selfie-Videos mit der Titelmelodie der Serie in den sozialen Netzwerken auf.

In Anlehnung an die Parallelwelt Upside Down filmen sich die Fans vor einem Spiegel und lassen bei angeschalteter Kamera mit Slow-Motion-Effekt ihr Smartphone fallen. Danach wird das Video rückwärts abgespielt und an das zuvor Gefilmte drangehängt:

Das gibt es natürlich auch als Mirror-Selfie!

Das Selfie ist allerdings nur etwas für Fortgeschrittene:

Für Anfänger gilt: Never gonna give you up!


Fühlen

Wie beeinflusst Pornographie unser Sexleben? Vier Menschen erzählen

Geschlechtsteile in Nahaufnahme und künstliches Stöhnen – für viele sind das die ersten Eindrücke, die sie von Sex haben. Pornos, diese meist handlungsarmen, künstlichen, und oft frauenverachtenden Filme, haben vielen von uns gezeigt, wie Sex vermeintlich funktioniert, wie er aussieht, wie er klingt – oft, bevor wir mit irgendwem darüber gesprochen haben, und meist lange bevor wir angefangen haben, die Körper anderer zu erkunden.

Das ist schon länger so – gerade erst hat Anselm Neft, Jahrgang 1973, eindrücklich beschrieben, wie Pornos seine Vorstellung von Sex beeinflusst haben. Seit seiner (weitestgehend internetfreien) Jugend ist aber viel passiert. 

Im Schnitt geben Jugendliche heute an, mit etwa 12 den ersten Porno zu sehen (Uni Hohenheim). Die Sexfilme sind heute für jeden jederzeit verfügbar – in jeder Qualität und mit jeder Ausrichtung. Egal, wie speziell eine Phantasie sein mag, man kann sich ziemlich sicher sein, dass es einen Porno dazu gibt.