Der Milleniumfalke kommt mit "Chewber" und ein Stormtrooper hängt während des Gefechts in einem Endlos-Gif fest – wenn "Star Wars" mit Emojis erzählt wird, ist das ziemlich lustig.

Genau das hat Disney jetzt mit "The Force Awakens" – dem jüngste Teil der "Star Wars"-Saga – gemacht. Auf YouTube kannst du dir den Film noch mal in drei Minuten als Emoji-Fassung ansehen:

Das Filmstudio Disney hatte 2012 die Rechte an "Star Wars" von Erfinder George Lucas abgekauft. Mit dem Verkauf erlebt die Weltraumsaga zwar viele Blödeleien und Spielzeugstürme – aber auch einen umfangreichen Neustart. Neben "The Force Awaken" werden zwei weitere Filme die Saga fortschreiben. Darüber hinaus sind Spinoffs geplant. Zum ersten namens "Rogue One" gibt es bereits den Trailer.

bento-Newsletter Today


Today

Neustart für Spanien und Star Wars als Emoji-Saga: die Morgen-News
"Jeder für Jeden"

Im Juni beginnt im Nachbarland Frankreich die Fußball-EM – und nie fährt die Nationalmannschaft ohne einen eigens dafür gedichteten Song los. In diesem Jahr heißt der offizielle EM-Hit "Jeder für Jeden" und kommt vom DJ Felix Jaehn und Sänger Herbert Grönemeyer: