Bild: Unsplash/Annie Spratt; Montage: Helene Flachsenberg
Kriegt man davon Blasen?

The Dating Dictionary

Dating kann ganz schön anstrengend sein. Und die Liebe sowieso. Nicht selten fragt man sich dabei: "Was mache ich hier eigentlich gerade?"

Gut, dass das Internet für alles einen Namen findet. Für jedes Verhalten gibt es den passenden Anglizismus. Diese Übersicht über sogenannte Dating-Phänomene und solche, die es werden wollen, ist lange überfällig – und wird dein Liebesleben bereichern.

Stalking, das
  • Wortart: Substantiv, Neutrum
  • Wortherkunft: Aus dem Englischen, "to stalk": pirschen, anschleichen

Bedeutungsübersicht: Früher: Menschen (illegalerweise) in der Öffentlichkeit oder auch in ihre privaten Räumen zu folgen und zu beobachten. Heute: weitgehend auf Social Media ausgelagert. (Weil, wo ist überhaupt der Unterschied?)

Synonym: Datensammeln

Geeignet für: Für alle, die gut informiert sein wollen und keine Angst vor dem Creep-Faktor haben, wenn sie erwischt werden.


Haha

Dating Dictionary: WTF? Was ist eigentlich Love Bombing?
Ist das gefährlich?