Bild: RTL

Wer auf Twitter nach "Sommerhaus" suchen will, wird erstmal von der Autokorrektur verbessert: Meintest du vielleicht "Sommerpause"?

Nein, schon "Sommerhaus". 

Das "Sommerhaus der Stars" nämlich, ein Realityformat mit dem RTL seit Montagabend gekonnt die Altlasten seines Trash-TVs durch die – genau – Sommerpause treibt.

Die Idee: Acht eher weniger bekannte Promi-Paare ziehen zum Sommerurlaub in eine gemeinsame Villa. Dann endet irgendwann alles mit Streit, schlüpfrigen Geheimnissen, Chaos. Unter anderem das Nacktmodell Micaela Schäfer, ein Typ namens "Malle"-Jens und Patricia Blanco, berühmt dafür Tochter zu sein, sind im Haus.

Und wie gut das funktioniert, erfährt, wer bei Twitter die Autokorrektur überwindet.

Hier sind die 11 lustigsten Tweets zur Einzugsfolge "Sommerhaus der Stars":

Wenn du froh bist, dass die "Stars" irgendwo weggesperrt werden.

Jens Büchner aka "Malle"-Jens hat nur wenig Sympathien.

Die ganze Sache klingt hart nach Klassenfahrt.

Hausthema Nummer 1: Ist die 18-jährige Tochter der Büchners eigentlich noch Jungfrau?

Aber wer sind eigentlich diese Stars?

Echt jetzt: C-Promis? D-Promis?

Einer sieht zumindest irgendwie bekannt aus...

Aber eigentlich sind es nicht die Stars, die leiden müssen. Sondern die Zuschauer:


Grün

Starbucks merkt's jetzt auch, will bis 2020 seine Plastik-Strohhalme verbieten
4 Fakten zum Vorhaben

Plastik gehört zu den für die Umwelt schädlichsten Stoffen – und ist gleichzeitig Müll, der vermeidbar ist. Das gilt vor allem für Strohhalme. Die Dinger reichen fünf Minuten – danach brauchen sie bis zu 450 Jahre, bevor sie in der Natur abgebaut sind. (Umweltbundesamt)

Viele Länder und Firmen verbieten mittlerweile Plastik – nun will endlich auch die Kaffeekette Starbucks mitziehen.