Politik ist wichtig, ist notwendig, ist ... ja, sparen wir uns das. Politik ist oft langweilig. Leider. Im Fernsehen übertragene Kabinettssitzungen zeigen nur, dass uns Politiker in den seltensten Fällen mit ihren Reden begeistern können.

Dabei liegt so viel Magie im Wort. Zum Beispiel in diesem Satz: 

"Das ist die neuste Erfindung: Der fantastische Dinosaurier-Unterwasser-Zug!"

Gesagt hat das Stevan Löfven, der schwedische Premierminister. Zumindest, wenn es nach dem schwedischen TV-Sender svt2 geht. Dort hatte ein Mitarbeiter aus Versehen die Untertitel einer Kindersendung über eine aktuelle Debatte gelegt. 

Wer mitgelesen hat, erfuhr dann nicht Aktuelles aus dem Parlament – sondern Fantastisches über Flugsaurier, U-Boote und bunte Schuhe. Der Imgur-Nutzer TheBlondeSwede hat die merkwürdige Debatte abfotografiert und ins Netz gestellt. 

Hier sind die witzigen Untertitel – Schwedens Umweltministerin eröffnet die Debatte mit "Grüße, ihr irdischen Kreaturen":

Today

Tag 123: Trump soll Geheimdienstchefs um positive Aussagen gebeten haben

Die Verstrickungen zwischen US-Präsident Donald Trump und Russland nehmen kein Ende. Oder besser: Seine Versuche, die Verstrickungen zu beenden, nehmen kein Ende. 

Die neuste Entwicklung: Trump soll zwei Geheimdienstchefs gebeten haben, ihn öffentlich von Vorwürfen freizusprechen.

Das berichteten die "Washington Post" und der Sender CNN. Demnach sollten die Geheimdienstler dem Präsidenten eine weiße Weste verpassen – und öffentlich mögliche Beweise über eine Russlandnähe des Trump-Teams abstreiten.