Der Badespaß in fünf Bildern

Europa leidet unter der Hitze: Deutsche Städte verbieten das Grillen im Park (bento), in Schweden tobten Waldbrände. Mittlerweile sind die Feuer größtenteils eingedämmt und für einige Menschen kam eine lange ersehnte Abkühlung. Denn dann kamen in Schweden heftige Regenschauer.

In Uppsala sorgte der Regen dafür, dass der Bahnhof mit Wasser volllief. Für manche bedeutete das vor allem Ärger und viel Arbeit.

Doch ein paar Schweden machten das beste daraus und packten schnell ihre Schwimmreifen und Flossen aus:

Taucherbrille auf, ab geht die Wasserschlacht.

Oder einfach ein bisschen treiben lassen.

Ein bisschen Abkühlung tut einfach gut.

Und Reisende wateten durch das Wasser.


Gerechtigkeit

Bayern hat gerade die ersten der umstrittenen "Ankerzentren" für Flüchtlinge eröffnet
Die News in neun Fakten

Die Bundesregierung hatte sie im Koalitionsvertrag beschlossen, nun werden sie Wirklichkeit: Bayern hat als erstes Bundesland die umstrittenen "Ankerzentren" für Asylbewerber eröffnet. Bestehende Flüchtlingsunterkünfte wurden entsprechend umgewandelt. (Bayerisches Innenministerium)

Viele Bundesländer sind eigentlich gegen das Konzept dieser Unterkünfte, Innenminister Horst Seehofer will nun trotzdem Tatsachen schaffen.