Bild: Screenshot Saturday Night Live

Sie hat es wieder getan: Schauspielerin Melissa McCarthy hat in der US-amerikanischen Show "Saturday Night Live" Sean Spicer nachgemacht – den Pressesprecher von Donald Trump.

Schon in der vergangenen Woche karikierte sie ihn, gelte sich dafür die Haare streng zurück, schlüpfte in den Anzug und schmatzte Kaugummis.

Im neusten Video erklärt sie, also Spicer, wie sich Trump gegen das Verbot des "Muslim Ban" wehren will. Wie Immigranten auf ihre Amerika-Liebe getestet werden sollen. Und, warum die Schmuckkollektion von Präsidenten-Tochter Ivanka Trump günstig und schick ist:
Alec Baldwin war natürlich auch wieder am Start, wieder als Trump. Diesmal kam sein guter Freund, Präsident Putin, vorbei. Oben ohne, versteht sich:
Baldwins Imitation ist offenbar so gut, dass manche Zeitung ihn schon als den wahren Präsidenten sieht:


Art

So sehen Markenprodukte als Sneaker aus
The Italian Job

Wow, diese Schuhe sehen wirklich gut aus! Gianluca Gimini hat klassische Markenprodukte aus Italien als Vorlage genommen und Sneaker designt. Für Gianluca ist es auch ein Ausflug in seine Kindheit – viele der alten Marken geraten langsam in Vergessenheit. Mit den Schuhen holt er aufregendes Design zurück in die Gegenwart.

Passend zur Packung Vanillin-Zucker in türkis gibt es Sneaker mit aufgesetzten Flügeln. Die Zitronenlimonade von Tassoni bekommt einen giftgrünen Schuh mit gelben Applikationen und einer Air-Sohle, in der Brause prickelt.