Falls du nur hier gelandet bist, weil du dich fragst, was zur Hölle "Sapiosexualität" sein soll, kommt hier die Antwort: Menschen, die sich selbst als sapiosexuell bezeichnen, stehen auf richtig pralle Gehirne. Also eher auf die Intelligenz eines Menschen und nicht auf das Aussehen. Falls das für dich Quatsch ist, kannst du hier weiterlesen. Falls du das ganz gut nachvollziehen kannst, ist diese Liste genau das Richtige für dich. Los geht's.

Wir fangen mal ganz langsam an. Mit ein paar heißen Reclam-Heftchen. 
(Bild: dpa/Franziska Kraufmann)
Hmmm. Oder das hier – sogar in verschiedenen Sprachen. 
(Bild: pixabay )
Wird dir auch ganz warm, wenn du siehst, wie lasziv diese Frau beim Lesen die Brille nach oben schiebt?

Es gibt übrigens einen Instagram-Account, der sich nur mit heißen Typen beschäftigt, die Bücher lesen – @hotdudesreading. Hier ist eine Auswahl mit den schärfsten Bildern.

Der Typ zum Beispiel, der mit Sonnenbrille in der U-Bahn liest. 
Wie diese großen, starken Hände das zarte Buch halten. 
Noch ein Knopf, äh, eine Seite.
Dieses Gefühl kannst du SO gut nachvollziehen.
(Bild: Giphy )
Huch, hallo. 
(Bild: dpa/Claudia Kornmeier)
Richtig scharfe Kurven.
(Bild: Giphy )
Und so stellst du dir handgeschriebene Liebesbriefe vor.
Achtung, jetzt wird es noch mal ein bisschen schmutzig.
Du kannst nichts dagegen tun. Menschen mit Brille ziehen dich einfach an.
(Bild: Giphy )

Haha

Ein Aquarium stellt jeden Monat einen "naughty" Pinguin öffentlich an den Pranger
Arbeitsrechtlich bedenklich.
Boah nee, Timmy! 

Der olle Pinguin kann es einfach nicht lassen, schubst Kollegen aus dem Weg, klaut ihren Proviant – er ist ein richtiger Frechdachs! Das muss echt mal gesagt werden. Und genau das tun jetzt seine menschlichen Betreuer.