Miau!

Das ist der Mann dem die Katzen vertrauen: Kuzmich aus der russischen Stadt Kozelsk segnet täglich Katzen – und die folgen ihm wie einem Messias. Ein Video zeigt, wie der Mann mit langem, grauen Bart, schwarzer Mütze und einem goldenen Kreuz in der Hand durch den Schnee wandert und Dutzende Katzen hinter ihm her tapern. Es ist so niedlich und kurios, dass es sich rasant in Russlands sozialen Medien verteilte. The Telegraph

Aufgenommen wurde die religiöse Prozession im Optina-Kloster der russisch-orthodoxen Kirche. Laut Pressesprecherin lebt Kuzmich bereits seit zehn Jahren dort und führt das Ritual täglich durch (Mashable).

Er laufe auch um den gesamten Gebäudekomplex und segne jedes einzelne der Häuser. Die Katzen, die im Video zu sehen seien, lebten im Kloster. Sie folgen ihm, weil Kuzmich ihnen Futter gibt und sie pflegt.