"Habe großen weißen Hund verloren" 

Mit diesen Worten hat eine Frau im US-Bundesstaat Georgia nach ihrem entlaufenen Haustier gesucht. Nicht gerade eine besonders detailreiche Beschreibung, doch erfolgreich war sie am Ende damit trotzdem. (reddit)

Der reddit-User HamoneB postete ein Foto des Schildes auf der Plattform und nur wenige Meter daneben sitzt – ein großer weißer Hund: 

Die Besitzerin des Hundes habe ihn als "Helden" bezeichnet, als er ihn zurückbrachte, berichtet der Nutzer. 

Dabei war es keine besondere Leistung: Er saß ja direkt neben dem Schild. 

In den Kommentaren weiß jemand einen möglichen Grund für das Ausbüxen des Hundes. Es handele sich wohl um einen Pyrenäenberghund – eine Hunderasse, die keine Aufmerksamkeit des Menschen benötige. Und wenn sie nichts zu tun bekommen, dann wandern sie eben umher und suchen sich ihre Beschäftigung. 


Tech

Trump hört sich "Laurel oder Yanny" an – und seine Antwort ist ziemlich witzig
Eine Audiodatei macht die halbe Welt verrückt.

Freundschaften werden zerstört, Beziehungen gehen in die Brüche, Familien reden am Esstisch nicht mehr miteinander. Der Grund ist eine Audiodatei, in der eine Computerstimme einen Namen vorliest. (bento)

Das ist die Aufnahme. Was hörst du?