Der Türsteher will es wissen, der Vater der neuen Freundin, Oma und Opa fragen auch ständig: nach deinem Alter. 

Dank Klamotten und Schminke sehen 18-jährige Mädchen manchmal aus wie 25, während ein 30-jähriger Mann mit sehr weichen Gesichtszügen und eher wenig Bartwuchs beim Bier kaufen nach dem Ausweis gefragt wird. 

Ist die Frau dort mit dem Kinderwagen die Mutter? Oder vielleicht doch die Oma

Alles nicht so einfach.

Wir waren in Hamburg unterwegs und haben 13 Menschen gefunden, die uns ihr Alter verraten haben. 

Kannst du ihr Alter richtig einschätzen? Oder bist du eher der Typ Fettnäpfchen-Treter?

Errätst du, wie alt diese Menschen sind?


Tech

Warum das 👌 -Zeichen plötzlich für Diskussionen sorgt
Nein, es ist kein geheimes Zeichen für Rassisten.

Das 👌-Zeichen ist ein Dauerbrenner unter den Emojis. Kann man damit doch wunderbar verschiedene Dinge ausdrücken: "Alles klar", "Super", "Haha, reingeguckt". Sogar für Schweinkram lässt es sich verwenden, wenn man noch 👉 hinzufügt.

Doch für eine Sache steht die Hand eigentlich nicht: "White Supremacy", also die rassistische Ideologie einer Überlegenheit weißer Menschen. Und trotzdem kommt diese Interpretation immer wieder auf.

Die Behauptung, dass die Hand ein geheimes Zeichen von Rassisten in den USA sein soll, hält sich sogar so hartnäckig, dass Emojipedia – die führende Website für Emoji-Erklärungen – sich zu einer ausführlichen Gegendarstellung genötigt sah. (Emojipedia)

Darin wird klargestellt:

Die Hand bedeutet eigentlich nur eines: "okay".

Wie kam es zu der anderen Interpretation?

Gestartet wurde das Ganze Emojipedia zufolge auf 4chan. Das Symbol habe sich angeboten, weil einige Trump-Unterstützer es im Wahlkampf benutzt hatten. Außerdem lässt sich in die Position der Finger die Buchstabenkombination WP hineininterpretieren – was vermeintlich für den rassistischen Slogan "White Power" stehen soll.