Bild: dpa / dpa/ Jimmy Morri

Seit über 200 Jahren werden bei "Madame Tussauds" Sportler, Politiker und andere Promis aus Wachs geformt und ausgestellt. Für die Herstellung der Figuren treffen die Künstler die Prominenten persönlich, sie nehmen insgesamt 226 Körpermaße und schießen 150 Fotos aus allen möglichen Perspektiven. Drei bis vier Monate später steht das Kunstwerk dann in einem der weltweit 23 Wachsfigurenkabinette.

Das Ziel ist dabei, das Double möglichst originalgetreu aussehen zu lassen. Zum Verwechseln ähnlich sollen sich der Promi und die Wachsfigur sein.

Wie gut ist das gelungen? Erkennst du Original und Wachsfälschung?

Mehr Quizze:


Gerechtigkeit

Alte Urteile gegen Homosexuelle sollen aufgehoben werden
Endlich.

Ein neues Gutachten kommt zu dem Schluss, dass verurteilte Schwule rehabilitiert werden müssen. In der Nachkriegszeit wurden schätzungsweise 50.000 Homosexuelle von deutschen Gerichten verurteilt, viele mussten ins Gefängnis.