1371!

Fuck. Das ist mutmaßlich das Lieblingswort von Quentin Tarantino. Seine Filme sind bekannt dafür, dass in ihnen hart geflucht wird.

Selbst Dinge, die man durchaus auch ohne "fuck" beschreiben könnte...

Tatsächlich lässt sich die Handlung von "Pulp Fiction" sogar sehr gut nur mit Szenen zusammenfassen, in denen jemand "fuck" sagt.

Der YouTuber Kenji Christopher Green hat jetzt nachgelegt und am Montag ein Video veröffentlicht, das jedes "Fuck" aus den 12 Filmen zeigt, den Tarantino geschrieben hat. (Ein paar Filme hat Green mit guter Begründung weggelassen, zum Beispiel weil Tarantino sie nur produziert hat.)

Das beachtliche Ergebnis:

Wer von Tarantinos Flüchen nicht genug kriegen kann, könnte bei "The Hateful Eight" auf seine Kosten kommen. Der Film erscheint Weihnachten. Hier ist der Trailer: