US-Regierung testet Warnsystem – und hier sind die besten Fakes.

Die USA haben am Mittwoch ein nationales Warnsystem per SMS getestet – deshalb erhielten Menschen im ganzen Land diese Nachricht:

(Bild: Reuters/Mike Segar)
Dies ist ein Test eines nationalen drahtlosen Notfallwarnsystems. Es ist keine Aktion erforderlich.

Was hat es mit dem Warnsystem auf sich?

Mit dem "Presidential Alert", geschrieben von der Katastrophenschutzbehörde "FEMA", möchte die Regierung Amerikanerinnen und Amerikaner vor Terrorangriffen und anderen Katastrophen warnen. Das Ministerium für Innere Sicherheit kündigte den Test Ende September an und erklärte, dass die Nachrichten nicht abgestellt werden können.

Der Test wurde natürlich direkt zum Meme.

Der "Presidential Alert" ist ganz simpel aufgebaut: schwarzer Text auf weißem Hintergrund – die perfekte Voraussetzung, um daraus ein Meme zu machen.

Das sind die besten:

Kanye, bist du es?

Wer hat Melania gesehen?

Nothing but respect for my president.

Hunde wären sowieso die besseren Präsidenten.

I bless the rains down in Aaaafrica...

"Hey, Google..."

Donald with the good hair.

HA!

Vielleicht wäre dieser Alarm sinnvoller gewesen?

Aus der Reihe: ehrliche Alarm-Nachrichten

Steigt auf die Besen, zückt die Zauberstäbe!

Ob und wann es einen zweiten Test gibt, ist nicht bekannt.


Gerechtigkeit

Trump verspottet mutmaßliches Opfer von Kavanaugh – und aus der eigenen Partei kommt Kritik
Die fünf wichtigsten Fragen und Antworten zum Fall Kavanaugh

Vergangenen Donnerstag befasste sich der US-Senat mit den Missbrauchsvorwürfen gegen Brett Kavanaugh, den Kandidaten für das Oberste Gericht der USA. Eine FBI-Ermittlung soll diese Woche eigentlich für Ruhe und Klarheit sorgen. Doch Präsident Donald Trump heizt die Diskussion neu an – und verspottete ein mutmaßliches Opfer.

Was hat Donald Trump gesagt?

Trump äffte bei einer Wahlkampfveranstaltung in Mississippi Christine Blasey Ford nach, die bei der Anhörung vergangenen Donnerstag vor dem US-Senat Rede und Antwort stand. Sie wirft Kavanaugh vor, er habe 1982 versucht, sie zu vergewaltigen (bento). 

"Wie sind Sie nach Hause gekommen? – Ich erinnere mich nicht", sagte Trump. "Wie sind Sie dort hingekommen? – Ich erinnere mich nicht. Wo ist der Ort? – Ich erinnere mich nicht. Wie viele Jahre ist es her? – Ich weiß es nicht." Trump fuhr mit der Nachahmung der Anhörung fort, als könne sich Ford an nichts erinnern, außer dass sie an dem Abend ein Bier getrunken habe. Ford hatte während ihrer Anhörung ein paar Fragen des Senats nicht beantworten können – so groß, wie Trump nun vorgibt, sind ihre Erinnerungslücken jedoch bei weitem nicht. "Und das Leben eines Mannes ist ruiniert. Das Leben eines Mannes ist zerstört", so Trump weiter.