Es gibt zwei Arten von Menschen – Pokémon-Fans und Pokémon-Hasser. Für die Spielbegeisterten hat die App nur Vorteile: Sie können die Sonne genießen, neue Menschen kennenlernen und dabei Pokémons fangen. Oder?

Ein Video über Wunschdenken und Realität.

Mehr Pokémon Go


Fühlen

Wieso nimmt man seinen krebskranken Hund auf einen Roadtrip mit?
Robert Kugler erzählt von seiner Reise mit Bella.

Anfang 2015 erhielt der Amerikaner Robert Kugler die Hiobsbotschaft: Sein Hund Bella würde in drei bis sechs Monaten an Knochenkrebs sterben, sagte der Tierarzt. Auch die Amputation des kranken Beines könne ihr nicht mehr helfen. Doch statt sie einschläfern zu lassen, ließ Kugler Bella operieren und nahm sie mit auf einen Roadtrip durch die Vereinigten Staaten.

Sie besuchten die Niagarafälle, reisten durch Washington, Kentucky, Georgia und Florida. Kugler und Bella wanderten und badeten, schliefen in der Natur oder in ihrem Auto. Nun trotzt die dreibeinige Hündin schon seit 14 Monaten der Diagnose. Viele Medien, auch bento, berichteten über das Duo, Kugler selbst dokumentiert seine Reise auf Instagram. Seine Bilder kommen gut an, mittlerweile hat er knapp 100.000 Fans.

Wir haben mit ihm über die Reise, Bellas Gesundheit und sein nächstes Ziel gesprochen.