Bild: Imago/CTK Photo
"Könnte das Schimmel sein?"

Es gibt Orte im Internet, wo Menschen ihr wahres Ich zeigen. Wo ihnen nichts zu peinlich und keine Frage zu doof ist. Einer dieser Orte ist gutefrage.net. Dort können alle Fragen gestellt werden, die einem auf der Seele brennen. Ganz egal, ob es um Beziehungsprobleme oder Nudelsoßen geht. 

Wir haben in der Stichwortsuche mal "Pizza" eingegeben. Und, was sollen wir sagen, wir wurden nicht enttäuscht.

"Lieber Dr. Sommer..."

Okay, also, musst du wissen.

Ich frage für einen Freu..NEIN MANN ICH WILL DAS JETZT WISSEN!

Keine Sorge, jede Pizza hat einen eingebauten Alarm.

Leute, etwas größer als seine Hand! Sagt schon!

Achtung, Notfall.

Wie schlimm ist die Lage?

Abkratzen oder einfach mitessen?

Endlich fragt das mal jemand!

Also wirklich nur mal so ganz theoretisch!

Alle mögen gerne Pizza! Und sie macht gute Laune! Warum ist das nur so?

Und zum Abschluss die wichtigste Frage! Wir sagen: Gönn dir!

Noch mehr lustige Fragen? Mach das Wurstwasser-Quiz: Gab es diese Fragen bei gutefrage.net wirklich?


Tech

Jemand wollte den Müll von Facebook-Chef Mark Zuckerberg klauen – gar nicht so einfach

Weil über den Facebook-Gründer Mark Zuckerberg so wenig bekannt ist, hat jemand versucht, an seinen Hausmüll heranzukommen um wenigstens so ein wenig mehr über ihn zu erfahren. Schließlich herrscht er über zwei Milliarden Nutzer weltweit, und Facebooks Geschäft ist es, möglichst viel über jeden Nutzer zu wissen.

Denn dieses Wissen macht Facebook zu Geld: Firmen können sich den Zugang zu ganz bestimmten Nutzergruppen kaufen, um ihnen Werbung anzuzeigen. Etwa allen Frauen um die 20, die sich für Rennsport interessieren und in Belgien leben. Oder unentschlossene Wähler in Bundesstaaten in den USA.

Mission: Müllabfuhr

Mark Zuckerberg selbst versteckt sich lieber, unter anderem auf einem Anwesen in San Francisco. Der Journalist Joe Veix hat sich zunächst vergewissert, dass das Einsammeln von Müll in Ordnung geht (geht es) und gecheckt, wann die Müllabfuhr vorbeikommt (Mittwoch).