Der Bass pumpt, du hast eine gute Zeit und ravst – und plötzlich fegt ein kleiner Tornado über das Festivalgelände.

Das ist beim Earthcore-Festvial im australischen Bundesstaat Victoria passiert. Und weil wegrennen ja wirklich jeder kann, laufen einige Feierwütige direkt in den kleinen Wirbelsturm – und tanzen dort weiter. Der Kanadier Olivier Bonenfant hat den "Doofnado" gefilmt:

"Doof" ist der Australische Ausdruck für einen Outdoor-Rave. Was auf beim Earthcore sonst noch abgeht, zeigt dieser Zusammenschnitt. Danach wundert man sich auch nicht mehr darüber, dass die Festivalbesucher die Naturgewalt so optimistisch begrüßen.