Zoobesucher erleben sonderbare Dinge. Und meist halten sie dabei ihre Kamera drauf.

Zum Beispiel am frühen Morgen, wenn das Känguru noch müde ist. Oder etwas verstört.

Diese Konstellation macht dagegen deutlich mehr Sinn.
Oder diese.

Wenn das Kamel dein Zweier-Selfie bombt.

Oder du einfach mal wieder Möhrchen knackst.
Wenn dein Freund nicht über die Mauer gucken kann. Und du ihm hilfst.
Küsschen?
Noch eins!
Natürliche Anpassung.
Was zur...
Kannst du dich mal bitte nicht so breit machen?
Ehhhm...
Uff.
Bitte. Nicht. Füttern!
Wenn du der bist, den keiner mag.
Immer diese Freaks.

Hi.
Fehlt nur noch mein Lieblingsfilter.
Duckface, wir beide.
Sau schlecht drauf heute.

Willst du mit mir gehen?
Noch mehr Sonderbares: Die bizarrsten Fotos auf Instagram.