Bild: Pixabay; Montage: bento

Ein Mann zerrt eine gefesselte Frau aus seinem Kofferraum und setzt sie auf den Rücksitz seines Autos. Klingt alarmierend? Das fand die Polizei in Mainz auch und startete einen Großeinsatz.

Aber: Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um das SM-Spiel eines Pärchens handelte.

Wie die Polizei mitteilt, hatten am Abend in Mainz Zeugen beobachtet, wie ein 25-Jähriger eine gefesselte Frau auf den Rücksitz seines Autos zerrte und wegfuhr. Sie alarmierten die Polizei. Die rückte aus und fahndete nach dem Auto.

Eine halbe Stunde später fanden die Polizisten die beiden und kontrollierten sie. Die beiden erklärten, dass es sich um ein SM-Spiel gehandelt habe und dass sie wirklich niemand erschrecken wollten.

Die Liebesnummer könnte aber Folgen haben: Die Polizei prüft gerade noch, ob das Pärchen des Großeinsatz bezahlen muss.


Streaming

Fran Drescher deutet Fortsetzung von "Die Nanny" an
"Wir arbeiten an einem sehr großen Projekt."

Die Kultserie "Die Nanny" aus den 90ern kommt zurück – zumindest wenn es nach der ehemaligen Hauptdarstellerin Fran Drescher geht.

Vor 25 Jahren flimmerte Fran Fine als quirlige Nanny zum ersten Mal über die Bildschirme. Pünktlich zum Jubiläum spricht sie jetzt in einem Interview mit Entertainment Tonight über ein mögliches Revival der Serie

Sie und ihr Ex-Mann und "Nanny"-Produzent Peter Marc Jacobson würden darüber reden.