"Nur 25 Prozent aller Frauen kommen beim Sex zum Orgasmus." Das behauptet zumindest der Sprecher der Smartphone-App "Lickster" – und bietet fortan ein virtuelles (und vollkommen ernstes) Training für alle, die diesen Zustand ändern wollen. Im Coffee-Shop, in der Bahn und überall sonst darf man damit seine Fertigkeiten im Lecken verbessern. Inklusive eines teilbaren Highscores, damit auch deine Familie und dein Chef wissen, wie gut du darin geworden bist.

All die wichtigen Techniken wie "Boden des Joghurtbechers", "Hoch-runter-links-rechts" oder "Mal das Kanu" sind natürlich integriert. Und durch In-App-Käufe bekommt man sogar noch mehr essentielle, erogene Zonen hinzu. Ihr wisst ja: #nichtdaspolochvergessen

Hör auf, dein Handy zu fingern und fang an, es zu lecken.
Lickster Slogan
Hier gibt es das Video:

Hinter dem Clip steht die YouTube-Comedy-Gruppe "The Kloons". Die drei Jungs aus den USA machen bereits seit vielen Jahren zusammen lustige Videos und haben sogar mit Ellen Degeneres zusammengearbeitet.

Besonders bekannt wurden sie mit ihrer Serie "Sisters", in der einer der Jungs Gespräche zwischen seiner Mutter und seiner Tante aufzeichnete und sie gemeinsam mit seinen Freunden nachstellte.

Eine App mit dem Namen "Lickster" gibt es übrigens wirklich im PlayStore, allerdings ohne Vulvas und stattdessen mit Eiscreme. Schmeckt auch.

Und welche Stellung solltest du heute Abend ausprobieren?

Trip

So umwerfend schön ist Europa durch die Augen dieses 16-Jährigen

Europa ist ein Traum – und das beweist dir in diesem Video ein 16-Jähriger aus München. Dir und seinen 500.000 Followern bei Instagram. Dabei meint Jannik Obenhoff, er sei "nur ein Junge mit einer Kamera".