Bild: bento
Du Spargel!
Du kaufst dir gerne Schuhe mit hohem Schaft. Dann fällt es nicht so auf, dass die Hose etwas zu kurz ist.
Oder du kaufst am besten gleich Stiefel.
(Bild: Unsplash)
Eine 34er-Länge endet bei dir fünf Zentimeter über dem Knöchel.
Der Baggy-Style war genau dein Trend.
Die Hosen deiner kleineren Freunde kannst du als Dreiviertelhose tragen.
(Bild: imago/Tillmann Pressephotos)
Wenn du noch einmal das Wort "Spargelbeine" hörst.
(Bild: giphy)
Oder "Giraffe".
Oft hörst du aber auch den Satz: "Ich hätte auch gerne so lange Beine wie du".
(Bild: giphy)
Du denkst dann an all die elendigen Shopping-Situationen, in denen du dich dann doch wieder für die Kombi aus Leggings und Kleid entschieden hast.
Was du von Flügen mit Ryanair hältst, ist klar, oder?
Wenn du bei einem 20-Euro-Angebot trotzdem schwach wirst, fühlst du dich den gesamten Flug über so wie er hier:
(Bild: Imago)
Deine Beine kannst du doppelt überschlagen. Das sieht nicht immer ganz so sexy aus:
(Bild: bento)
Du kannst Dinge mit deinen Beinen anstellen, die andere einfach nur vor Neid erblassen lassen.
(Bild: giphy)
Unter deine Büroschreibtische würdest du gerne einen ganzen Stapel Bierdeckel legen.
Und im Audimax denkst du daran, den Architekten zu verklagen: Diese Sitzreihen sind Diskriminierung.

Today

Explosion in Sankt Petersburg – was wir wissen und was nicht

In einer Metro im russischen Sankt Petersburg hat es eine Explosion gegeben. Mindestens elf Menschen starben, 45 weitere wurden verletzt (SPIEGEL ONLINE).