Bild: Screenshot/Ebay-Kleinanzeigen

Das iPhone 7 ist da und die Apple-Fans freuen sich. Die Vorbestellungen laufen seit diesem Freitag, in der kommenden Woche kann der vom Warten strapazierte Kunde das Gerät in Deutschland dann in der Hand halten - endlich! Allerdings kostet die günstigste Variante des neuen Smartphones 759 Euro – ohne Vertrag und so weiter.

Für seine neueste Erfindung verlangt Apple einen stolzen Preis. Ganz schön viel Geld, für das man sich auch viele andere sinnvolle Dinge leisten könnte, haben wir uns gedacht: Einen gebrauchten Opel Corsa oder einen Hund. Zum Bespiel.

Auf Ebay-Kleinanzeigen haben wir jedenfalls so allerhand gefunden, das man mit 759 Euro – oder weniger – kaufen kann.

In der Slideshow: Diese zehn Dinge sind günstiger als das iPhone 7

1/12


Fühlen

Wie ein Hashtag mit dem Tabuthema Depression bei Männern bricht
#ItsOkayToTalk

Am Tag, als Andy Roberts sich das Leben nahm, besuchte er zuerst seinen Schwager, lachte und machte Scherze. Er spielte wie jeden Sonntag Fußball und verbrachte Zeit mit seiner Familie. Sein Selbstmord kam für seinen Schwager, den Profi-Rugby-Spieler Luke Ambler aus Irland, überraschend und ohne Erklärung.

Am Samstag ist Welttag der Suizidprävention. Jedes Jahr nehmen sich in Deutschland mehr als 10.000 Menschen das Leben – weitere 100.000 versuchen es. (suizidpraevention-deutschland.de)

Weltweit stirbt alle 40 Sekunden jemand wegen Suizids.

Dabei ist die Suizidrate bei Männern fast drei mal so hoch wie bei Frauen. Auslöser sind meistens Verlusterlebnisse, Suchterkrankungen und psychische Erkrankungen.