Bild: Akilah Obviously
Einfach mal alleine sein.

Wer etwas anderes als die glattgebügelte Version seines Lebens auf Instagram zeigt, hat das Prinzip Eigenpromotion nicht verstanden. Instagram, dort zeigt man seine Reiseabenteuer und die neue Lidschatten-Palette und natürlich – sehr subtil – das eigene Liebesleben. Der "Instagram Husband" ist dafür ein perfektes Beispiel.

Die Youtuberin Akilah Obviously versteht solche Inszenierungen nur bedingt – und macht sich über die scheinbare Perfektion lustig. Auf satirische Weise gibt sie vor, sich nach einem “Instagram Husband” zu sehnen – mit dem die Inszenierung ihres Lebens vollendet wäre.

In ihrem Video zeit sie, wie das aussieht:

"If you think being an Instagram Husband is bad, imagine what it's like being Instagram Single", schreibt Youtuberin Akilah Obviously unter ihr Video.

1/12

Akilah nimmt in ihrem Video geschickt das soziale Konstrukt der romantischen Zweierbeziehung auseinander und konfrontiert den Zuseher mit gängigen Vorurteilen gegenüber Singles. Nein, Singles sind weder automatisch verzweifelt noch sehnen sie sich danach, ihr Essen mit jemandem zu teilen.

"Of course I want an instagram husband - it’s the next best thing to winning the lottery."
Akilah Obviously
Danke dafür!


Gerechtigkeit

Das sind die zehn größten Datenleaks der Geschichte
Die Panama Papers stehen nicht an der Spitze.

Mit der Veröffentlichung der Panama Papers hat die Welt ihren neusten Daten Leak. Diese zehn Vorfälle zeigen, wie wichtig Informationen in unserer Zeit geworden sind und was deren Veröffentlichung auslösen kann. Ein Ranking von klein zu groß: