Hessen wählt – das müssen wir jetzt erst mal in Ruhe analysieren.

Hessen wählt. Pünktlich ab 18 Uhr müssen die Politikerinnen und Politiker kommentieren, was sie auch gerade erst erfahren haben. Und dürfen dabei ja nichts Unvorsichtiges sagen, das könnte ja peinlich werden.

Die Konsequenz: Wir werden den ganzen Abend viele Floskeln hören, auf allen Programmen. Wer zwischenzeitlich den Sender wechselt, riskiert am meisten: Dadurch läuft man Gefahr, sich denselben Politker zwei Mal anzuhören.

Zu ertragen ist das nur mit unserem Bullshit-Bingo. Wir empfehlen dazu Shots. Prost!


Streaming

Rassismus-Vorwürfe bei den Simpsons: Soll Apu aus der Serie verschwinden?
Das behauptet zumindest Produzent Adi Shankar.

Seit 1989 gibt es die "Simpsons", und mit ihnen eine Vielzahl von Figuren, die im beschaulichen Springfield zu Hause sind. Momentan läuft in den USA die 29. Staffel der Zeichentrickserie, doch seit einiger Zeit gibt es Rassismus-Vorwürfe gegen die Macher der Serie. Konkret geht es dabei um Apu, den indischstämmigen Besitzer des Kwik-E-Mart. Jetzt soll das Problem aus dem Weg geräumt werden – und Apu aus den "Simpsons" verschwinden.

Was wird den "Simpsons"-Machern vorgeworfen?

Der Supermarkt-Besitzer strotzt nur so vor Klischees: Er spicht mit sehr starkem Akzent, zu Hause warten acht Kinder auf ihn und er befindet sich in einer arrangierten Ehe. Im Jahr 2017 befasste sich die Dokumentation "The Problem with Apu" mit den Vorwürfen.