Bild: imago/ZUMA press Montage: bento

Es ist die Schlagzeile, pünktlich zu Weihnachten: Heidi Klum und Tom Kaulitz haben sich verlobt. Für die einen keine überraschenden News, für die anderen der Aufgreger schlechtin. Immerhin lernten sich Heidi und Tom im März dieses Jahres erst kennen – und wollen jetzt schon heiraten.

Während über das Liebesglück der deutschen Exportprodukte noch diskutiert wird, haben wir uns schon mal Gedanken gemacht, wie die Hochzeit – für die ProSieben sich bestimmt schon die Übertragungsrechte gesichert hat – denn so aussehen könnte: 

1 Der Einzug in die Kirche

In der Kirche hat sich bereits ein Chor aus allen ehemaligen GNTM-Siegerinnen versammelt, die ausnahmsweise für keine Jobs gebucht sind. Für die Trauung stimmen sie das Lied "Durch den Monsun" von Tokio Hotel an. Bill Kaulitz ist zwar auch anwesend, er kann jedoch nach sechs Jahren in den USA kein Deutsch mehr. Neben ihm sitzt sein Simultandolmetscher. Gustav und Georg sind sicherlich auch da, man weiß aber leider nicht mehr, wie sie aussehen.

Um zum Traualtar zu gelangen, müssen sich die Blumenkinder durch einen künstlich erzeugten Wirbelsturm kämpfen, der ihnen Sand und Regen ins Gesicht peitscht. Im Hintergrund ist Heidis Stimme zu hören: "Augen auf! Spielt mit der Kamera! Macht schöne Füße!" Bruce Darnell ruft aus der letzten Reihe: "Die Handtasche muss lebendig sein!". Mit schönen Füßen und lebendigen Handtaschen kämpfen sich die Blumenkinder bis zum Traualtar vor, wo sie mit der LIDL-Kollektion von Heidi Klum belohnt werden. 

2 Am Altar

Heidi wird von der Decke abgeseilt, die Gäste klatschen entzückt. Ihr Hochzeitskleid ist ein atemberaubendes Patchwork aus allen Kleidern, die sie in den GNTM-Finalen bisher getragen hat. Wieder einmal ein sehr gelungener Look, da sind sich alle (auch die Leute bei Twitter) einig. Aufgrund ihrer 15-Zentimeter hohen Highheels kann Heidi sich auf dem rutschigen Kirchenboden kaum halten – aber mit ihren langen Gelnägeln kann sie sich gerade noch in den Kleidern der Blumenkinder festkrallen. Zu Tränen gerührt laufen diese zurück zu ihren Familien, nächstes Jahr wird man sie im Dschungelcamp sehen können. 

Tom erwartet sie am Altar. In seiner rechten Hand mit (frischtätowiertem) "Never regret"-Tattoo hält er die beiden Ringe. Heidi zieht  sich jedoch für einen Outfit-Wechsel zurück und die Gäste warten auf Regieanweisungen. Es folgt eine elfminütige Pause, in der ProSieben einen Kleinwagen in ulkigen Farbvariationen bewirbt. 

3 Die Entscheidung 

Michael Michalsky beugt sich auf seinem weißen Klappstuhl zu Thomas Hayo rüber und fragt ihn flüsternd: "Hast du Angst?". Der Juror auf dem schwarzen Klappstuhl antwortet: "Angst? Come on." In dem GNTM-Chor gibt es mittlerweile dramatischen Streit, ein Meedchen hat einem anderen Meedchen die Pose geklaut. Honey freut sich derweil über den Venus-Rasierer in der Goodie-Bag. 

Nachdem sie noch schnell einen Burger verdrückt hat, kehrt Heidi zurück zum Traualtar. Sie starrt Tom eine halbe Ewigkeit lang an – die Spannung ist kaum auszuhalten – und richtet schließlich das Wort an ihn: "Heute ist wieder Entscheidungstag! Und Tom, du weißt, nur einer kann Heidi's Next Husband werden". Seal und Vito rollen in der zweiten Reihe mit den Augen, auch in ihnen hat sie einst großes Potenzial gesehen. Der Chor beginnt wieder zu singen: "Vor Heidi geht die letzte Kerze aus, Tom wartet schon 'ne Ewigkeit und draußen ziehen die schwarzen Wolken auf."

Wird Tom ein Foto bekommen?



Haha

Die witzigsten Tweets zu den Weihnachtstagen
"Jemand muss kommen und mich vom Plätzchenteller wegflexen!"

Kurz nach Heiligabend wird es mit Verwandtschaft und Völlerei nicht besser, denn es folgen der erste und der zweite Weihnachtstag. 

Hier sind die witzigsten Tweets:

Eigentlich ist die Hauptsache doch, dass du weißt, ob gerade Vorspeise, Hauptgang oder Nachtisch ist.