Manche halten Halloween für Kommerzkacke, manche für den komischeren Reformationstag und manche halten es sicher sogar für gruselig.

Tatsächlich ist es aber: die amerikanische Antwort auf Karneval.

Einige "Harry Potter"-Fans haben das begriffen – und kombinieren Kostüme aus der Welt von Hogwarts mit dem absurden Alltag der Muggelwelt.

Vom Alraunenbaby bis zu Donald Volderump – das sind die witzigsten "Harry Potter"-Outfits an diesem Halloween:

Das kleinere Geschwisterkind muss immer die Alraune sein:
Dieser Harry hat einen Drachen bezwungen:
Sie geht als Dobby – und möchte befreit werden:
Und sie geht als Actionszene aus dem zweiten Film:
Dieser Hund geht als Hedwig:
Und dieser Halloween-Experte hat einfach zwei Bösewichte kombiniert:
1/12

Auch wenn Halloween vorbei ist, diese Filme sind auch an anderen Tagen gut:


Grün

Kiffer haben häufiger Sex als alle anderen, sagen Forscher

Kiffer können gar nichts, noch nicht mal Sex. Wer kifft, der hängt auf der Couch, futtert Chips und träumt dabei dem Sinn des Lebens hinterher – so zumindest das Vorurteil.

Dass sich jemand, der oft Gras raucht, bewegen kann, noch dazu rhythmisch und voller Leidenschaft, passt nicht so sehr ins Klischee.

Forscher sagen nun: Stimmt alles gar nicht. Zumindest in Sachen Sex sind Kiffer ziemlich aktiv.