Zwei Typen sammeln die schlimmsten Gastrofails

Hühnerschenkel vom Schwein, Dominawürfel zu Weihnachten und zum Nachtisch noch ein Crosong – in manchen Gebieten der Gastronomie ist die Speisekarte besser als das angebotene Essen. Fast jeder kennt Kneipentafeln mit lustigen Sprüchen und Supermarktprospekte mit schrägen Vertippern.

Das Projekt #Gastrofails sammelt die Pannen aus Restaurants, Imbissbuden und Hotels. Das sind die besten Schnappschüsse:
1/12

Über Gastrofails

Das sind die beiden Macher der #Gastrofails:

Marc Krüger (@kollege), 36, Berlin, freier Journalist und Autor. Lieblingsessen: Gefühltes Schnitzel und Eier aus Bodenhaftung

Andreas Hain (@hainomat), 39, Baden-Baden, freier Journalist und Autor. Lieblingsessen: Lacheintopf und Schnupfnudelpfanne

Hier findest du übrigens noch mehr #Gastrofails. Guten Appetit!

Doch wie kommt man dazu, diesen Unsinn auch noch in der Freizeit zu sammeln? Und was sind eigentlich die häufigsten Pannen? Wir haben mit den Machern gesprochen und dabei auch nach ihren Favoriten gefragt:

Wie seid ihr auf #GastroFails gekommen? 

Andreas: Wir haben beide einen über Jahre geschärften Blick für den Irrsinn des Alltags. Dazu kommt, dass wir sehr schnell mit der Handykamera sind. Irgendwann im Spätsommer 2015 saßen wir bei einem Bier zusammen. Dabei ist uns aufgefallen, dass irgendwas Grundsätzliches fehlt im Internet: eine Kantine! 

Also haben wir fix eine gebaut, bei Facebook und Twitter. #GastroFails und serviert erlesene Werbewitze vermengt mit ausgewählten Verschreibern und einer guten Portion Übersetzungspeinlichkeiten. Sein Essen posten kann jeder, aber die wahren Filetstücke finden sich oft auf der Speisekarte. 

Sein Essen posten kann schließlich jeder, aber die wahren Filetstücke finden sich oft auf der Speisekarte.
Gibt es bestimmte Typen von Gastrofails? 

Marc: Google-Translate und die Autokorrektur sind unsere besten Freunde bei #GastroFails. Auch Werbetafeln sind immer wieder ein Quell der Freude, ebenso wie Buchstabenpatzer, Vertipper ("Die dümmste Pizza der Welt") und daraus entstehende Wortkreationen wie "Hackraten" und "Hautgerichte".

Humor haben aber auch viele Supermarkt-Mitarbeiter, die Werbeschilder in genau die richtige Ecke stellen – nämlich die falsche. 

Habt ihr eigentlich Lieblinge? Welche Fails könnt ihr uns empfehlen?

Andreas: Für unwiderstehliche Angebote bin ich immer zu haben. Zum Beispiel: "Frisch aus Italien: Griechische Nektarinen". Das ist wie das Europaparlament, nur als Obst!

Marc: Ich stehe auf Speisekarten, die komplett durch den Internet-Übersetzer gejagt wurden. Wer sonst käme auf Kreationen wie "gebackene Zunge Datei" oder "Schinken knusprige Drähte"? Ich finde, diese Übersetzer leisten eine großartige Arbeit für den Humor und die kleine Alltagsfröhlichkeit.

Mehr Alltagsblödsinn auf bento:


Today

Dieser Instagram-Star zeigt dir den neuen angesagten Tanz-Move

Gehörst du zu denen, die auf der Tanzfläche lieber am Rand mit einem Bierglas in der Hand stehen und höchstens ein Bein im Takt bewegen? Dann könnte dieser neue Tanz-Move dir vielleicht schon etwas zu gewagt sein. 

Wenn du aber bekannt bist für deine Solo-Einlagen oder Booty Shakes mitten auf der Tanzfläche, dann ist das hier genau das Richtige für dich.