Es könnte anders ausgehen, als gewollt.

Ja, es gibt diese Menschen, die sich nicht anders zu helfen wissen und das Netz um Photoshop-Hilfe bitten. 

Das Internet hilft zwar gern – aber nicht immer so, wie man es erwartet. Eine Frau namens Ashley hat jetzt bei Facebook ein Bild veröffentlicht, das die Schwester ihres besten Freundes oder ihrer besten Freundin zeigt. Neben ihr: ihr Freund, mit dem sie sich gerade verlobt hat. 

Eine wirklich wundervolle Aufnahme, wäre da nicht noch ein anderer Mann im Hintergrund, der aus Sicht der Verlobten das Bild zerstört:

This was right after they got engaged and she wants to keep the photo forever and she wants the guy in the background photoshopped.

Ist er ihr zu dick? Zu nackt? Oder soll einfach nichts vom Blick auf das Pärchen ablenken?

Egal. Viele Nutzer machen sich über Ashleys Bitte lustig, den Mann dort zu photoshoppen. Bei Imgur gibt es jetzt eine Sammlung an Bildern, die nicht ganz dem Wunsch der frisch Verlobten entsprechen. 

41 Versionen wurden schon gesammelt – und die sind wirklich urkomisch! Klick dich durch die Bilder:

Gerechtigkeit

Die Ehe für alle kommt. Ab wann darf geheiratet werden?

Es ist entschieden: Mit einer Mehrheit von 393 gegen 226 Stimmen hat der Bundestag heute für die Einführung der Ehe für alle gestimmt. (bento)

Trotzdem dauert es jetzt noch einige Monate, bis sich die ersten Paare trauen lassen können.