Bild: ZDF/Dirk Bartling

Florian Silbereisen wird neuer "Traumschiff"-Kapitän. Das ZDF hat bekanntgegeben das Deutschlands liebster Schwieger-Enkelsohn bald nicht nur singen, sondern auch schauspielern wird. (SPIEGEL ONLINE)

Das freut natürlich nicht nur Großmütter, sondern auch die Menschen, die sich dazu jetzt Tweets ausdenken können. 

Das sind die Twitter-Reaktionen zu Florian Silbereisen als "Traumschiff"-Kapitän: 

Erste Frage: Warum eigentlich Florian Silbereisen?

Hm, es ist kein Scherz. Nope.

Hier ist das Cover zur DVD-Version!

Hoffen wir einfach das Beste.

Immerhin gibt es direkt einige Wortwitze. 

Die Hauptsache ist doch, dass Florian Silbereisen keine Trainingsanzüge trägt.

Und wer genau freut sich darüber jetzt? 

Und wenn man Florian Silbereisen schon zum Kapitän macht, dann kann man auch direkt das ganze Team auswechseln. Vielleicht mit anderen Menschen, die schon TV-Erfahrung haben?!

Und denkt daran: Es hätte auch ganz anders kommen können.

Mehr Gags zu Florian Silbereisen gibt es dann vielleicht heute Abend.


Sport

Nein, diese Fußballtrainerin stellt NICHT "nach Schwanzlänge" auf
Imke Wübbenhorst trainiert eine Männermannschaft – als einzige Frau in der Oberliga. Wir haben mit ihr gesprochen

Imke Wübbenhorst, 30, trainiert eine Fußballmannschaft. Eine, die vom Abstieg bedroht ist. Das allein wäre noch keine Nachricht. In den Oberligen dieses Landes stehen mehrere Trainerinnen und Trainer vor dieser Herausforderung. Aber weil Wübbenhorst eine Frau ist und ihr Team nur aus Männern besteht, schauen Fußballfans und Vorkämpferinnen für Gleichberechtigung gerade ins niedersächsische Cloppenburg.

Sie ist die erste Frau, die das Sagen über ein Männerteam in der fünfthöchsten Spielklasse hat – noch nie hat eine Frau so hochklassig bei den Männern trainiert.

Dass es keine einfache Aufgabe wird, sich gegen Vorurteile zu wehren, war für Wübbenhorst klar. Seit Weihnachten trainiert sie die Mannschaft. Aus dem Umfeld des Vereins musste sie sich schon fragen lassen, ob sie eine Sirene auf dem Kopf tragen werde, damit die Männer schnell noch eine Hose anziehen können, bevor sie in die Kabine komme. Sie konterte: