Mit einer großartigen Videoserie

Das "Neo Magazin Royale" ist aus der Winterpause zurück – und klaut gleich in der ersten Folge eine gute Idee aus den Niederlanden. Allerdings nur auf den ersten Blick.

Vor knapp zwei Wochen hatte der niederländische Late-Night-Talker Arjen Lubach eine Botschaft an Donald Trump geschickt. In sehr einfacher kindlicher Sprache werden die Niederlande angepriesen, sodass es Trump auch ja versteht. Das Video teilte sich im Netz, Millionen Menschen aus aller Welt klickten es an.

Jetzt hat Böhmermann das Konzept übernommen – und eine eigene Videobotschaft an Trump geschickt.

Mit ähnlich simpler Sprache wird erklärt, was eigentlich dieses Deutschland ist und warum die USA gut beraten wären, es "great" zu finden. Und es nach Möglichkeit nicht in einem Atomkrieg in die Luft zu sprengen.

Im "Neo Magazin Royale" wurde aber nicht einfach die Idee der Niederländer geklaut – tatsächlich haben sich mehrere europäische Late-Night-Shows zusammengetan.

Unter everysecondcounts.eu sammelt das "Neo Magazin Royale" gemeinsam die Trump-Grußvideos aus Dänemark, der Schweiz, Österreich, Spanien und vielen weiteren europäischen Ländern. Immer wird möglichst dämlich und möglichst verklärend dem US-Präsidenten das eigene Heimatland schmackhaft gemacht. Auf dem gemeinsamen Twitter-Account @ItsGreatEU schreiben die Teams abwechselnd.

  • Die Botschaft hinter allen Videos: Egal, ob du an "America first" denkst, bitte denke danach zuerst an uns, lieber Donald!
  • Und natürlich die viel wichtigere eigentliche Botschaft: Nur gemeinsam kann man dem Wahnsinn begegnen, Politik gelingt im Miteinander und nicht in der Isolation.

Die Aktion wurde am Donnerstagabend gestartet – und kam so gut an, dass der Server von "Every Second Counts" direkt zusammenbrach:

Sechs Videos sind bislang erschienen, weitere sollen in den kommenden Tagen kommen.

Hier könnt ihr die einzelnen Videos sehen:
1/12
Und hier könnt ihr voten, welches euch am besten gefallen hat:

Tech

Eine neue Dating-App bringt Menschen zusammen, die die gleichen Dinge hassen

"Ich mag Katzen."

"Ich auch!"

"Wir müssen uns unbedingt treffen!"

Kein. Flirt. Jemals.

Seien wir ehrlich: Was Menschen wirklich zusammenbringt, ist der gemeinsame Hass. Katzen! Du kannst diese nervigen Pelzklumpen nicht leiden! Ekelhafte Viecher, die überall ihre Haare hinterlassen. Und das Futter! Dosen, die nach einer Mischung aus vergammeltem Fleisch und Biomüll riechen. Ih. Bloß keine Katzen!