"WEIßT DU FÜR FOUCAULT IST ALLES EIN GEFÄNGNIS"

Es ist Wochenende, du gehst aus, du feierst, tanzt, trinkst. Vielleicht triffst du auch jemanden. Möglich ist viel. Dass man wenig später als Meme um die Welt geht, damit rechnet man in der Regel nicht.

Diesen zwei Menschen ist genau das passiert. Auf Twitter wird gerade massenhaft ein Meme geteilt, das die beiden in einem Club zeigt. Er schreit ihr etwas ins Ohr, sie guckt extrem unbeeindruckt.

Und die Leute auf Twitter legen ihm die Worte in den Mund, die für ihren gelangweilten Geischtsausdruck verantwortlich sein müssen.

Die beiden müssen herhalten für so ziemlich jede Art von unangenehmen Gespräch, die man sich vorstellen kann.

Politische Diskussionen in unangebrachten Situationen. 

Dumme Anmachen.

Ungefragte Karrieretipps.

Gesundheitstipps.

Noch mehr Politik...

Mansplaining.

Aufgedrängtes Fan-Wissen.

Spartipps.

Nachahmer gibt's auch schon.

Okay, jetzt übertreiben wir aber...

Und wer sind diese Menschen? Wie kam es dazu?

Lucia Gorman und Patrick Richie waren in Edinburgh feiern. Nicht zusammen. Lucia war mit ihren Freunden unterwegs und Patrick mit seinen. 

Allerdings sind die beiden 18-Jährigen früher zusammen zur Schule gegangen und als Patrick Lucia in einem Club sah – es war schon ziemlich spät – sprach er sie an. Was er gesagt hat, weiß keiner von den beiden mehr. So berichtet es die BBC und beruft sich dabei auf ein Radio-Interview mit den beiden. Doch wie Lucia und Patrick in diesem Moment aussahen, weiß inzwischen die halbe Welt. Das Bild der beiden verbreitet sich mit "Untertiteln" in den verschiedensten Sprachen auf Twitter. Im September war es im UK-Raum extrem beliebt, seit Kurzem begeistert es das deutsche Twitter.

Und warum guckt Lucia jetzt so extrem unbeeindruckt auf dem Bild?

Naja, jeder weiß doch, wie das ist. Nicht umsonst wird das Foto von manchen "The Worlds most relatable Meme" genannt. Der Abend ging schon eine Weile, sie hat viel getanzt und getrunken. Lucia wollte eigentlich gerade nach Hause ins Bett, als Patrick sie ansprach. Ihre Devise: Egal, welche Story er jetzt erzählt – einfach nicken und dann gehen. So erzählte sie es der BBC. Das Gespräch ging auch gar nicht lang – nur das Bild bleibt. Auf jeden Fall sehen sie und Patrick die ganze Meme-Aktion heute mit Humor. (BBC)

Allerdings gibt es auch Stimmen, die behaupten, das ganze sei eine PR-Aktion des Clubs.

Denn Lucia arbeitet in der PR-Abteilung einer anderen Filiale des Clubs. Dem Radiosender sagte sie dazu: "Ich kann verstehen, wenn die Leute denken, das sei alles nur PR, aber die Person, die das Bild als erstes twitterte, hatte nichts mit 'Milk' [dem Club] zu tun – es war jemand, der mit unseren Freunden zur Schule geht." (BBC)


Musik

Wir verlosen Tickets für die 1Live-Krone 2018!

Es ist soweit: Das Voting für die 1Live-Krone läuft wieder! Am 6. Dezember 2018 wird in der Jahrhunderthalle in Bochum der wichtigste deutsche Radiopreis verliehen – moderiert von Comedian Luke Mockridge. Nominiert sind in diesem Jahr unter anderem Marteria & Casper, Mark Forster und Bosse

Du willst dieses Jahr dabei sein? Hier hast du die Chance dazu: 

Wir verlosen 1x2 Tickets für die diesjährige 1Live-Krone.

Wie kann ich mitmachen?

1. Werde Fan unserer Facebook-Seite.

2. Kommentiere einfach bis Sonntag, 25. November 2018, um 23.59 Uhr unter diesem Facebook-Post, warum du unbedingt gewinnen solltest.

Viel Erfolg!

Übrigens: Das Voting läuft noch. Hier kannst du dafür abstimmen, welche Band, welcher Künstler oder welche Künstlerin 2018 bei der 1Live-Krone gewinnen soll.