Ein Typ nimmt echte Reden von Donald Trump – und macht dazu Lip Sync als betrunkener Nachbar. Simple Idee, große Wirkung: Die politischen Aussagen des Präsidentschaftskandidaten wirken plötzlich nur noch wie wirres populistisches Geblubber.

Auf YouTube wurde das witzige Video bereits vor einigen Monaten hochgeladen, nun wird es auf Facebook gefeiert. Über vier Millionen Aufrufe hat es hier gesammelt.

Trump als "Drunken Neighbor":

So erfolgreich ist Trump

Donald Trump bewirbt sich für die Republikaner als Präsidentschaftskandidat. Zwar lehnen ihn viele Politiker der konservativen Partei als zu weit rechts ab – in den Vorwahlen kann Trump jedoch bei den Wählern punkten. In 15 Bundesstaaten holte er bereits zehn Siege, seine Konkurrenten sind weit abgeschlagen. (New York Times)

Am heutigen Samstag wird in den nächsten vier Bundesstaaten gewählt – drei davon sehen in aktuellen Umfragen Trump erneut vorn. (Real Clear Politics)

Hält der Erfolg an, bleibt den Republikanern wenig anderes übrig, als Trump auf ihrem Parteitag im Juli tatsächlich zum Kandidaten zu küren. Dann würde er im Wahlkampf gegen einen der beiden Demokraten Hillary Clinton oder Bernie Sanders antreten – und hätte eine reale Chance, nächster Präsident der Vereinigten Staaten zu werden.

Mehr zu den US-Wahlen: