Fakt ist: Die Meisten verbringen sehr viel Zeit auf der Arbeit. Manchmal auch etwas zu viel Zeit. Dadurch ergibt sich automatisch, dass du weniger Zeit für bestimmte Erledigungen hast, deine Liebsten zu selten siehst und unter akutem Vitamin-D-Mangel leidest.

Der Vitamin-D-Mangel ist aber nicht die einzige Nebenwirkung eines vollgepackten Arbeitsalltags. 

Hier kommen 12 weitere:

1 Du gehst aus dem Haus, wenn es dunkel ist und kommst wieder nach Hause, wenn es dunkel ist.

2 Wenn du Freizeit hast, weißt du plötzlich nichts mehr damit anzufangen.

3 Irgendwann genießt du jede Sekunde der Freizeit so, als würdest du am nächsten Tag sterben.

4 Du lässt zu Hause etwas fallen und willst Strg+Z drücken, um es rückgängig zu machen. Dann fällt dir ein, dass du im realen Leben bist. 

5 Du führst im Schlaf Diskussionen, die du eigentlich auf der Arbeit führen solltest.

6 Du siehst deinen Hausarzt oder deine Hausärztin genauso oft wie die Sonne.

7 Du stellst deine Waschmaschine immer aufs Kurzprogramm, weil du sonst einschläfst, bevor sie fertig ist.

8 Deine Freunde rasten komplett aus, wenn du im Gruppenchat plötzlich zusagst, abends noch etwas zu machen. 

9 In deiner Familie werden Kinder geboren, Menschen heiraten oder lassen sich scheiden und du verpasst die Ankündigungen in den WhatsApp-Familiengruppe.

10 Der Paketlieferdienst schickt alle Sendungen wieder zurück, weil du nie zu Hause bist.

11 Dein Haustier erkennt dich irgendwann nicht mehr.

12 Beim Pizza-Lieferservice begrüßen sie dich am Telefon mit Namen.


Art

Es ist Winter! Endlich Zeit, diese 8 tollen Bücher zu lesen

Der Herbst war herrlich, ja. Doch mit dem November endet auch die Zeit, in der wir uns länger als nötig im Freien aufhalten möchten.

Also ab an den Kamin (oder die Heizung). Und ran an die Bücher, die wir schon das ganze Jahr über lesen wollten.

Zum Selberlesen oder Verschenken: Diese 8 Bücher können wir besonders empfehlen.