Bild: pixabay.com / Alexas_Fotos

Passivrauch ist kein Spaß, schon gar nicht in China – die Volksrepublik hat die zehnt höchste Raucherrate der Welt. Zum Vergleich: Die USA befinden sich auf Platz 63. Was soll man denn machen, als Nichtraucher als China?

Wenn du dieser chinesischer Student bist, der in einem Wohnheim mit rauchenden Mitbewohnern wohnt, ist die Angelegenheit ein wenig komplizierter.

Auch wenn es lächerlich wirken mag: Du solltest Respekt vor den technischen Fähigkeiten dieses Studenten haben. Für seine Konstruktion hat er nichts weiter gebraucht als Müllbeutel, Karton und einen Lüfter. Dieser schafft die frische Luft in sein Zimmer.

Genauer gesagt in einen Karton, den er auf dem Kopf hat. Wir vermuten, dass er Löcher für die Augen hineingeschnitten hat.

Für jene, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, hat er sogar eine hilfreiche Anleitung zum Nachbauen erstellt

Gute Arbeit! Wenn das keine Extrapunkte an der Uni bringt, gibt es wirklich keine Gerechtigkeit auf der Welt.

Dieser Text ist zuerst auf The Daily Dot erschienen. Übersetzung: Bianca Mayer


Trip

Auf Weltreise: Manuel, 27, fährt mit dem Motorrad durch Vietnam

Manuel, 27, verkaufte vor der Weltreise seine Möbel und sein Motorrad, seit gut einem halben Jahr ist er schon unterwegs.

Und zwar unter anderem hier: Kolumbien, Guatemala, Mexiko, Kalifornien. Thailand, Kambodascha. Im Süden Vietnams hat er sich eine Honda Win gekauft und reist jetzt mit dem Motorrad gen Norden nach Hanoi.

In der Fotostrecke: Manuel zeigt Urlaubsbilder aus Kolumbien, Guatemala, Mexiko, USA und Vietnam