Bild: imago / Pemax
"Kein Schwanz ist so hart wie das Leben"

Dieser Moment, wenn Du in der U2 in Berlin sitzt und der Fahrer "Easy" von Erobique über die Lautsprecher laufen lässt:

Alles easy! Wenn die U-Bahn wieder zu spät kommt, wenn Baustellen nerven, wenn der Winter die BVG wieder Mal völlig überraschend trifft, wenn Schwarzfahrer ins Gefängnis müssen: Es ist so easy, Leute!

Hier ist der komplette Track:


Streaming

Hat Walter White die Zombie-Apokalypse von "The Walking Dead" ausgelöst?

Einige Menschen in "Breaking Bad" sind dem Untergang geweiht. ALLE Menschen in "The Walking Dead" sind dem Untergang geweiht.

Das ist kein Zufall, behauptet jetzt eine neue Fantheorie – die ausgerechnet von Netflix höchstselbst verbreitet wird. Die Idee: Das Meth, das Walter "Heisenberg" White in "Breaking Bad" kocht, verwandelt die Konsumenten in Zombies. Und die Welt, in der sich Rick Grimes in "The Walking Dead" bewegt, ist das Ergebnis von Heisenbergs Drogenimperium.

Hier erklärt Netflix die irrwitzige Fantheorie: