Markus Söder ist noch kein halbes Jahr Ministerpräsident von Bayern – aber schon voller Tatendrang: 

  1. Ein neues Polizeigesetz soll Bayern in eine Art Überwachungsstaat verwandeln (bento).
  2. Ein neues Psychiatrie-Gesetz soll Depressive zu potenziellen Straftätern machen (bento).
  3. Und ab Juni sollen außerdem in allen bayerischen Amtsstuben Kreuze hängen (bento).

Nun denkt sich der Bayerische Beamtenbund: Da kann man schon mal klatschen.

Entsprechend haben die Beamten jetzt den "Söder-Taler" herausgegeben. Eine Münze in besonderere Prägung, sie zeigt das Gesicht von Söder nebst dem Logo des Beamtenbundes und dem Schriftzug "Markus Söder 2018".

Es klingt beinahe wie eine Wahlempfehlung – denn im Herbst wählt Bayern einen neuen Landtag.

Söder freut sich auf jeden Fall über die Münze. Auf Facebook und Twitter zeigt er ein Bild und dankt den bayerischen Beamten für ihren Dienst:

Wir sind gespannt, was er bekommt, wenn die CSU die Wahl gewinnt.


Gerechtigkeit

Macron zerlegt Trumps Politik vor dem US-Kongress und alle klatschen
Schluss mit Kuscheln!

Der französische Präsident Emmanuel Macron ist seit einigen Tagen zum Staatsbesuch in den USA. Mit US-Präsident Donald Trump will er über Klimapolitik und den Irandeal reden, außerdem wollen beide ihre Beziehungen festigen.

Zunächst sah das sehr kuschelig aus; es gab einen großen Staatsempfang, Bäume wurden gepflanzt und beide herzten und liebkosten sich vor den Pressefotografen. (Die absurd-romantischen Bilder siehst du hier

Nun war damit Schluss – in einer 50-minütigen Rede vor dem US-Kongress demontierte Macron Trumps Politik. Und erntete dafür Beifall.