Eigentlich wollte Darby Risner nichts weiter, als ein gemütliches Wochenende mit ihren Freunden verbringen. Fast hätte es geklappt, wäre ihr nicht eine Sache in die Quere gekommen: Ein riesengroßes Barney-Kostüm, mit dem das Mädchen ihre Freundinnen erschrecken wollte.

Laut Berichten von ABC News ging der Plan reichlich nach hinten los. Darbys Kopf blieb im Dino-Kostüm stecken.

Das Mädchen war nicht mehr selbst in der Lage, sich vom Dinosaurier-Kopf zu befreien. Das Kostüm reichte ihm bis zu den Ellbogen.

Ihre Freunde versuchten vergebens, Darbys Kopf herauszuziehen. In diesem Fall half nicht einmal mehr Vaseline.

Schlussendlich brachte die Mutter von Darbys Freundin die Teenager in die Feuerwehrzentrale. Dort konnte sie befreit werden.

Es wird bereits gemunkelt, dass Darby einen kleinen Auftritt im nächsten Jurassic Park an Land ziehen könnte. Haltet die Augen offen!


Streaming

"Game of Thrones"-Star Emilia Clarke: Was du einmal im Leben getan haben solltest

Normalerweise kennt man sie als Drachenmutter Daenerys Targaryen in „Game of Thrones“, doch Emilia Clarke kann auch anders.