Da kann selbst Donald Trump nicht mithalten.

Frauen lassen sich Extensions in ihr Haar einarbeiten, damit es voller wirkt. Männer mit Haarausfall entscheiden sich für eine Transplantation. Sie alle blicken wahrscheinlich neidisch auf dieses Baby: Isabelle Kaplan wurde mit einer gigantischen Haarmähne geboren und sieht damit einfach nur niedlich aus.

Seit ein Verwandter dieses Foto bei imgur veröffentlichte, wird das zwei Monate alte Baby zum Meme.

Isabelle inspiriert die Menschen zu witzigen Vergleichen – zum Beispiel mit Ron Burgundy, dem Charakter aus dem Film "Anchorman". "Who one day will become an anchor... man?", fragt ein reddit-Nutzer.

Die Antwort:

Es sei lustig, dass so viele Menschen denken, seine Tochter sei ein Junge, sagte der Vater der Kleinen, David Kaplan zu abc News. Auf einigen Bildern wird Isabelle auch ein Bärtchen ins Gesicht montiert.

Die Frisur sei wohl Veranlagung, sagt der Vater aus Kalifornien. Seine Mutter habe ihm erzählt, dass er mit ähnlich dichtem Haar geboren wurde:

"She even remembers me being three-months-old and already thinking that she might need to cut my hair because it was kind of going into my eyes a little bit."

Familie Kaplan freut sich jedenfalls darüber, dass ihre kleine Tochter der Welt so viel Freude bereitet.

"We’re just kind of proud that she’s getting all this attention."

Facebook neu

Lass uns Freunde werden!

Noch mehr Nachwuchs