Dieses Spiel nimmt den Bundestagswahlkampf beim Wort: Bei "Bundes Fighter II Turbo" wählen die Spieler einen der Spitzenkandidaten wie Angela Merkel oder Christian Linder aus und treten gegeneinander an. Mit seiner Klötzchengrafik sieht das Prügelspiel so aus wie "Street Fighter". Nur härter.

Vergiss politische Floskeln und ausweichende Antworten
Bohemian Browser Ballett

Wie beim Vorbild haben auch hier die Kandidaten Special-Moves

CDU-Kandidatin Angela Merkel kann ihren Gegnern eine "Flüchtlingswelle" schicken
FDP-Kandidat Christian Lindner wird zur neoliberalen Riesen-Heuschrecke
SPD-Kandidat Martin Schulz fährt seine Gegner mit dem Schulzzug um
Linken-Kandidatin Sahra Wagenknecht holt Hammer und Sichel raus
AfD-Kandidat Alexander Gauland schießt Gartenzwerge und wird zum Kampfdackel
Das Grünen-Spitzenduo schlägt sich selbst ins Gesicht

Dahinter steckt das Bohemian Browser Ballett von Funk. Genau: Der "Bundes Fighter" wird finanziert vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Sich selbst bezeichnet die Satiregruppe als "linksgrünversiffter Stachel im Arsch der Revolutionäre".

Mehr über das Spiel im Video:

Today

Erdbeben in Mexiko: Hündin Frida rettet Menschenleben und wird zur Heldin

Für die Menschen in Mexiko war der September bislang alles andere als einfach. Anfang des Monats kamen bei einem Erdbebeben in Oaxaca mehr als 120 Menschen ums Leben, Anfang dieser Woche erschütterten dann schwere Erdstöße die Hauptstadt Mexiko-Stadt. Erneut wurden Hunderte Menschen getötet. 

In dieser schweren Zeit wurde Frida, eine der vielen selbstlosen Retterinnen, zu einem Symbol der Hoffnung für viele Mexikaner. Das Besondere: Frida ist eine Hündin.