Bild: geralt/pixabay und PhotoAlto/imago (bento-Montage)
Gar nicht so schwierig – oder?

Anagramme sind Wörter, aus deren Buchstaben sich auch andere Wörter bilden lassen: "Rot", "Ort" und Tor" zum Beispiel.

In unserem Quiz kannst du herausfinden, ob du alle möglichen Wörter aus den vorgegebenen Buchstaben findest. Schlägst du beim Scrabble alle anderen oder vertippst du dich auch mal bei deinem eigenen Namen?

Kleiner Tipp: entweder ein bisschen länger rätseln, dir Zettel und Papier zurechtlegen oder noch eine weitere Person zurate ziehen.  

Die Regeln für das Anagramm-Quiz:

Keine Eigennamen, keine geographischen Objekte wie Länder oder Flüsse, Markennamen und Abkürzungen. Und keine erfundenen Wörter.

Erlaubt sind: alle anderen deutschen Wörter. Zum Beispiel sämtliche Flexionsformen und Konjugationen eines Verbs wie etwa: "gehen", "ging", "gehst", "geht", "gegangen", "geh", usw. Bei Adjektiven sind auch Steigerungen erlaubt wie etwa "klein", "kleiner" und "kleinsten". Und auch der Plural darf verwendet werden.

Umlaute wie "ä" oder "ö" werden – anders als bei "Scrabble" – zu "ae" und "oe".

Findest du alle Anagramme? In unserem Quiz kannst du zeigen, wie gut du mit Buchstaben jonglieren kannst!

Finde alle möglichen Anagramme!

Quelle:

Wiktionary



Today

Achtung Bahnstreik: Am Montag kann es sein, dass dein Zug ausfällt
So erfährst du, welche Strecken betroffen sind.

Wenn du kommende Woche mit der Bahn reisen willst, kann es sein, dass deine Verbindung ausfällt – oder sich stark verzögert. Der Grund: Die Deutsche Bahn wird bundesweit bestreikt.

Was ist passiert?

Die Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) wollten sich auf neue Löhne für Bahn-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern einigen. Die Gespräche sind allerdings am Wochenende gescheitert. Die EVG hat nun Warnstreiks angekündigt, um den Druck auf die Bahn zu erhöhen.

Wann wird gestreikt?

Laut der EVG am Montagmorgen zwischen 5 Uhr und 9 Uhr morgens (BR). Durch die Streiks können dann Verzögerungen bis in den Nachmittag hinein entstehen. Auf ihrer Homepage schreibt die Gewerkschaft, Reisende müssten mit erheblichen Zugausfällen rechnen. (EVG)

Wo wird gestreikt?

Die Warnstreiks sind bundesweit angekündigt, einen Schwerpunkt will die EVG allerdings nicht verraten. Die Deutsche Bahn geht davon aus, dass es vor allem Nordrhein-Westfalen betreffen wird.

Die Ausfälle sind sowohl für S-Bahnen, den Regional- und Fernverkehr sowie den Güterverkehr angekündigt. 

Wie erfahre ich, ob mein Zug betroffen ist?

Die Deutsche Bahn informiert auf ihrer "Verkehrsmeldungs"-Seite und ihre App über aktuelle Ausfälle. Wenn du deinen Zug lieber gleich stornieren willst, kannst du hier ein Erstattungsformular ausfüllen.