Die Ergebnisse sind ziemlich absurd.

Ein ungeschriebenes Gesetz der Porno-Industrie lautet: Alles, was du dir als Porno vorstellen kannst, gibt es bereits als Porno. Und damit sind nicht einfach wilde Sexfantasien gemeint, sondern vor allem möglichst banale Dinge. Ein Porno über die Zeichentrickserie "Rick & Morty" zum Beispiel

Oder auch Pornos über Flüchtlinge:

Der Grund dahinter: Was Menschen gerade in den Nachrichten oder ihrem privaten Umfeld wahrnehmen, inspiriert sie. Also suchen sie auch auf Sexseiten danach.

Die Linkshänder-Surfing-Seite YouPorn hat nun aus dieser Erkenntnis ein Programm gemacht – das angeblich errechnet, welche Pornos die Leute als nächstes sehen wollen.

"YouPorn Foresights" nutzt Suchanfragen auf Seiten wie Google. Dann schneidet der Computer die Erkenntnisse mit dem Pornosuchverhalten der Nutzer gegen.

Das erste Ergebnis ist – nun ja – einzigartig.

Das ist die Top 15:

  1. T’Challa & Shuri
  2. asarian humlion
  3. girl time flanty
  4. Virtue and Moir
  5. spray and pay
  6. grandjob
  7. german mom hour
  8. lesbian masturbinge
  9. cock milking table
  10. big booble hoter french
  11. passionation
  12. doot sex
  13. blowmowjob
  14. cornal
  15. fompilition

Platz 1 ist ziemlich klar: T'Challa ist der Name des Superhelden "Black Panther", Shuri der seiner Schwester. Weil der Film gerade zum Kinohit wurde, googeln wohl viele, wie nahe sich die fiktiven Charaktere wirklich stehen (könnten).

Aber was sollen "Girl Time Flanty", "Lesbian Masturbinge" und "Big Booble Hoter French" bedeuten?

Am Ende weiß das wahrscheinlich nur die wirre Porno-KI selbst.


Today

Mit Waffen im Motiv: AfD-Jugend druckt "Merkel Jagd Club"-Shirts
Dazu zeigt sie ein Symbol, das Nazis als Erkennungszeichen diente.

Ein Lieblingsspiel vieler AfD-Mitglieder geht so: Sie tut etwas rassistisches oder überschreiten die Grenzen des guten Geschmacks; dann ruft sie schnell "Scherz!" und sind empört, wenn sie trotzdem ernst genommen werden.