Harte Schale, butterweicher Kern 😉

Schauspieler Dwayne "The Rock" Johnson ist zum dritten Mal Vater geworden und postete stolz ein Foto auf Instagram. 

Darauf zu sehen: Tochter Giana Tia und er. Die Neugeborene liegt auf seiner Brust. 

Das Baby erblickte am Montag das Licht der Welt, Mutter Lauran Hashian habe Wehen und Geburt "wie ein Rockstar" gemeistert, schreibt Dwayne Johnson auf Instagram. 

Und er schreibt noch mehr – eine Hymne auf alle Frauen. 

Der US-Schauspieler sei mit starken, liebevollen Frauen aufgewachsen. Lauren bei der Geburt zu sehen, habe seine Liebe und den Respekt für sie, alle Mütter und Frauen generell auf eine neue Ebene gehoben. 

Für Männer habe er folgenden Rat: Es sei sehr wichtig, der Mutter die Hand bei der Geburt zu halten und ihr beizustehen. 

Bei der Geburt seines Kindes zuzuschauen, sei der beeindruckendste Moment, den das Leben zu bieten habe. 

Die Bewunderung und der Respekt für eine Frau sei danach grenzenlos, so der 45-Jährige. 

Seiner kleinsten Tochter Tiana versprach er außerdem, sie zu lieben und auf sie aufzupassen – und dass sie es lieben werde, in seinem Pick-Up-Truck durch die Gegend zu fahren. 


Sport

Diese 21-Jährige besiegt die Wellen, die Jungs und die Traditionen
Meryem El Gardoum behauptet sich als Profi in Marokkos Männerwelt.

Meryem El Gardoum kann von der Dachterrasse ihres Elternhauses einen weiten Strandabschnitt überblicken, vielleicht fünf der gut 1000 Kilometer, die Marokkos Atlantikküste lang ist. Ihre langen, von Sonne und Salzwasser ausgeblichenen Haare bewegen sich kaum im Wind. Nach Sonnenaufgang prüft sie von dort oben aus die Qualität der Wellen - jeden Morgen.