Bild: pixabay
Sagt zumindest ein Datingportal

Männer, an den Herd! Zumindest solltet ihr das, wenn es nach einer Studie der ursprünglich französischen Datingseite Gleeden geht. Die Seite hat 10.000 Frauen befragt, warum sie fremdgehen. 73 Prozent gaben an, dass sie sich zum Seitensprung animiert fühlten, weil ihre Männer "nicht genug im täglichen Haushalt helfen". ("The Telegraph")

Ganze 86 Prozent der Befragten sagten, sie seien sehr frustriert von der Haushaltsphobie ihrer Männer, bei ähnlich vielen gebe es deshalb regelmäßig Streit. Der Seitensprung sei ihr Weg, dem heimischen Herd zu entfliehen.

Die Studie ist aber mit Vorsicht zu genießen: Gleeden ist ein Portral für verheiratete Frauen, die einen Seitensprung suchen.

Die Studie ist also keine reine paartherapeutische Nächstenliebe.

Was heißt das jetzt für Männer, die Angst haben, betrogen zu werden? Entweder mehr putzen. Oder in eine offene Beziehung einwilligen. Oder einfach beides.

So erlebt die bento-Sexkolumnistin Anna ihre offene Beziehung:
"Ich will auch mit anderem Sex haben!" Im ersten Teil erzählt sie, wie ihr Verlobter auf diese Ansage reagiert hat. Die ganze Kolumne lest ihr hier.
In der zweiten Kolumne gehts ums erste Mal auf einem Swinger-Datingportal – und die große Frage: zusehen oder zusehen lassen? Den ganzen Text findet ihr hier.
Auf das Swinger-Datingportal folgt natürlich die erste Sex-Party. Wie Anna Klausner sie erlebt hat, lest ihr hier.
Bis jetzt wusste eigentlich niemand aus dem Familien- und Freundeskreis von ihrer offenen Beziehung. Dann entschieden sich Anna und ihr Verlobter, ihre besten Freunde einzuweihen. Wie das ankam, hat Anna in dieser Kolumne aufgeschrieben.
Auf die beste Freundin folgt die Schwester – nur war dieses Outing nicht geplant. Wie's gelaufen ist, könnt ihr hier nachlesen.
Vier Monate studierte Anna Klausner in New York – und lernte Ed kennen. Plötzlich fragte sie sich: Liebe ich Leo überhaupt noch? Hier geht's zu dieser Kolumne.
Zurück in Deutschland, zurück bei Leo kämpfte Anna mit sich: Habe ich Leo betrogen? Würde er mir verzeihen? Wie Leo reagiert hat, lest ihr hier.
Was hat Anna Klausner in fünf Jahren offener Beziehung gelernt? Hier geht's zu ihrem letzten Text.
1/12

Streaming

Neuer "Gilmore Girls"-Teaser zeigt Jess und Rory

Eins vorweg: Das Internet ist für Fans der "Gilmore Girls" dieser Tage ein gefährlicher Ort geworden. Einige Fans konnten die ersten Folgen von "Gilmore Girls: A Year in the Life" bereits vorab anschauen. Gut möglich, dass in dem ein oder anderen Artikel bereits einige Fakten verraten werden.

Aber keine Sorge, hier seid ihr sicher. Wir werden in diesem Artikel nichts verraten, was Netflix nicht sowieso schon bekanntgegeben hat. Zum Beispiel das:

Netflix hat einen neuen Teaser-Trailer veröffentlicht, der wieder einmal ein paar Hinweise auf die vier neuen Folgen gibt.

Hier kannst du ihn anschauen: