Bild: Facebook/Kimberly Jones

Keaton Jones ist am Boden zerstört. Der Junge aus dem US-Bundesstaat Tennessee wurde zum Mobbing-Opfer, mal wieder. Niedergeschlagen setzt er sich zu seiner Mutter ins Auto. Sie holt ihn von der Schule ab, weil Keaton Angst hat, zum Mittagessen in die Kantine zu gehen. 

Mit seiner Erlaubnis filmt die Mutter Keaton mit ihrem Smartphone – und zeichnet sein mutiges Statement gegen Mobbing auf.

"Was ist der Sinn von Mobbing?", schluchzt Keaton. "Warum finden sie Freude daran, sich Unschuldige zu suchen und gemein zu ihnen zu sein? Das ist nicht okay!"

Seine Mitschüler hätten ihm gesagt, er habe keine Freunde. Außerdem hätten sie sich über seine Nase lustig gemacht, Milch über ihn geschüttet und Schinken in seine Kleidung gesteckt – so erzählt es Keaton unter Tränen im Video. Zu sehen ist es auf Facebook.

Seine Botschaft kam an – das Video von Keaton hat bereits mehr als 22 Millionen Aufrufe:

(Hier ist eine Version über Twitter eingebettet. Den Originalpost auf Facebook hat Keatons Mutter am Montag deaktiviert.)

Keaton redet nicht nur über seinen Fall – sondern auch über andere Schüler, denen es so ergeht wie ihm: 

Menschen, die anders sind, brauchen deshalb nicht kritisiert werden. Es ist nicht ihre Schuld​!

Keatons Tipp: "Wenn man sich über dich lustig macht, dann lass das nicht an dich ran. Es wird wahrscheinlich eines Tages besser werden."

Mehr als 430.000 Menschen haben die traurige Botschaft mittlerweile geteilt. Und viele Hollywood-Stars meldeten sich, um Keaton zu unterstützen. Sie alle sprechen ihm Mut zu.

"Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown schrieb: "Ich finde, du bist so cool. Ich möchte dein Freund sein." 

Chris "Captain America" Evans lud Keaton zur Premiere des neuen "Avengers"-Films ein:

Sein Kollege Mark "Hulk" Ruffalo stimmte auch mit ein:

Sängerin Katy Perry twitterte, das Video habe ihr Herz gebrochen. "Seid nett zu einander", forderte sie. 

Und Rapper Snoop Dogg sagte Keaton, "in mir hast du einen Freund fürs Leben gefunden".

In einem zweiten Facebook-Posting zeigte sich Keatons Mutter begeistert von all der Unterstützung: "Ich bin gerührt von der Stimme, die meinem Sohn gegeben wurde, aber er ist noch immer ein kleiner Junge – und ein kleiner Junge, der verzweifelt akzeptiert werden möchte."

Wie man gegen Mobbing bestehen kann. Das sagt uns Benjamin:


Food

Diese Dinge machen jeden Kaffee-Suchti glücklich
Die ultimative Shoppingliste für alle, die wissen: Nur ein Morgen mit Kaffee ist ein guter Morgen.

Obwohl es für Nichteingeweihte manchmal wie eine eigene Wissenschaft wirkt, ist der Weg zum perfekten Morgens-Abends-Zwischendurch-Kaffee eigentlich ganz simpel:

1. Verwende exzellentes Rohmaterial.

2. Entscheide dich für deine optimale Zubereitungsweise.

Ende.