Ein Samstagabend im Club, unterwegs mit Freunden, ein paar Drinks. In dieser Atmosphäre wollen wir abschalten. Kein Stress bitte. Einfach wohl fühlen.

Doch genau jetzt, an diesen Orten und an diesen Abenden, kann es schnell unangenehm werden. Ein Flirt, der sich nicht richtig anfühlt. Ein Spruch, der nicht passt. Eine Berührung, die übergriffig ist. Von Mann zu Frau – oder umgekehrt.

Wo fängt sexistisches Verhalten an? Wie können wir uns wehren, wenn uns jemand zu nahe kommt? 

Hier antwortet Larissa Rieß. Sie ist DJ, Moderatorin und Schauspielerin. 

Im Video erzählt sie von ihren Erfahrungen im Nachtleben und erklärt, wie sie sich in Situationen verhält, in denen sie sich unwohl fühlt. 


Future

Melissa ist Lkw-Fahrerin: "Die ist ja nur ein Mädchen, die kann den Job nicht machen"
Was sie sich ständig anhören muss.

Jedes Jahr beginnen 3500 junge Leute in Deutschland eine Ausbildung als Berufskraftfahrerin oder Berufskraftfahrer (Statista). Nur etwa 100 davon sind Frauen.

Insgesamt liegt der Anteil weiblicher Berufskraftfahrerinnen in Deutschland bei nur 1,7 Prozent (Statista).

Warum wollen so wenig Frauen diesen Beruf ausüben?

Ist es vielleicht trotzdem ein Traumjob?