Ich bin eine stolze Süßmaus!

Ich hatte in meinen Beziehungen immer einen Kosenamen. Früher war ich "Baby" oder ein "Bär", heute bin ich eine "Süßmaus" und manchmal ein "kleiner Gorilla".

Das war mir früher immer peinlich. Wenn meine Freundin mich in der Öffentlichkeit als "Süßmaus" ansprach, fühlte ich mich in meinem männlichen Ego verletzt. Ich, der sonst so starke Mann, sollte auf keinen Fall als süße Maus gesehen werden.

Was mich zum Umdenken gebracht hat, erzähle ich im Video.

Mic Drop auf Snapchat

Mic Drop, das ist: Eine Person, ein Thema, eine Meinung. Jede Woche neu und zuerst bei Snapchat. 

Hier siehst du alle Folgen. 👻 



Fühlen

Gewagte Klettermanöver und kreidene Liebesschwüre: So weit gingen Frauen, um ihre Liebe zu beweisen
Drei von ihnen berichten.

Einen hundertseitigen Liebesbrief schreiben? Sich zum Geburtstag der Partnerin mit deren Lieblingsessen einreiben? Nachts vor dem Balkon des Angebeteten ein Ständchen singen? 

Kann man super romantisch finden – oder einfach nur gruselig. So oder so: Die vermeintlich große Geste gehört für viele zu einer guten Liebesgeschichte dazu.

Nehmen wir den Liebesfilm par excellence: "Wie ein einziger Tag". Um Allie von sich zu überzeugen, scheut Noah es nicht, sich in Lebensgefahr zu bringen, und springt furchtlos auf ein Riesenrad, zwischen sie und ihr Date.