Bild: Unsplash/Thought Catalog
"Er bestellt saure Gurken auf seinem Burger, obwohl er saure Gurken hasst, nur damit ich sie haben kann."

Mit Romantik verbinden wir Rosenblätter und Kerzenschein. Es darf ruhig ein bisschen kitschig sein. Eine Liebeserklärung bei Sonnenuntergang, ein tiefer Blick in die Augen des Angebeteten.

Jetzt zweigen Twitter-Nutzerinnen: Für einen wahren Liebesbeweis braucht es all diesen Kitsch nicht. Manchmal sind es die kleinen, alltäglichen Situationen, in denen man die Liebe zum Partner wirklich spürt.

Die Twitter-Nutzerin Hattie Gladwell rief andere Nutzer in einem Tweet dazu auf, von ihrer Beziehung zu erzählen. Sie wollte wissen: 

In welchen unromantischen Momenten merkt ihr, wie sehr euer Partner euch liebt?

Dabei interessierten Hattie die kleinen Gesten in einer Partnerschaft. Alltagssituationen, die nicht in einem romantischen Kinofilm auftauchen aber in der Realität genau die Momente sind, in denen man merkt: Wow, mein Partner liebt mich wirklich.

Zahlreiche Nutzerinnen und Nutzer reagierten auf Hatties Tweet. Ihre Geschichten sind mal lustig, mal ernst. Aber alle irgendwie auch ziemlich romantisch.

Hauptsache, er weiß die wirklich süßen Dinge auf dieser Welt zu schätzen:

"Er macht mich auf alle süßen Hunde und Babys aufmerksam, wenn wir unterwegs sind."

Auch, wenn man selber nicht dabei sein kann

"Er schickt mir Bilder von jedem Welpen / süßen Hund, den er auf der Straße sieht."

Safety first!

"Er nimmt mir immer meine Brille ab, wenn ich einschlafe, während ich sie trage. Wenn ich mitten in der Nacht aufwache, fragt er, ob alles okay ist."

Das gilt auch bei lebensbedrohlichen Situationen vor der Haustür...

"Wenn wir das Haus verlassen, geht er vor mir her, um alle Spinnennetze zu vernichten, in die ich reinlaufen könnte."

...und im Straßenverkehr.

"Sie besteht darauf, dass ich einen Helm trage, wenn ich mit dem Fahrrad fahre."

Mit Hilfe von YouTube zum Profi-Barista. Alles für die Liebe!

"Sie hat sich ein YouTube-Tutorial angeschaut, in dem erklärt wurde, wie man meine Kaffeemaschine benutzt, damit sie mich mit einer Tasse Kaffee aufwecken konnte."

Auch Körperhygiene kann ein Liebesbeweis sein

"Er macht Zahnpasta auf meine Zahnbürste und legt sie jede Nacht für mich bereit vor dem zu Bett gehen."

Und auch, wenn es mal ernst und bedrohlich wird, sind es die kleinen Gesten, die wahre Liebe am besten beschreiben: 

"Wenn ich ängstlich werde oder eine Panik-Attacke bekomme, lässt sie kaltes Wasser über ihre Hände laufen, trocknet sie und hält mein überhitztes Gesicht in ihren kalten, süßen Händen."

Wer braucht schon Pralinen, wenn es auch ein Glas Wasser tut?!

"Wasser neben meiner Seite des Bettes JEDE VERDAMMTE NACHT. Ich bin eine große Nacht-Trinkerin. Der Durst ist real."

Und auch saure Gurken können ein Liebesbeweis sein.

"Bestellt saure Gurken auf seinem Burger, obwohl er saure Gurken hasst, nur damit ich sie haben kann. Ich liebe saure Gurken."

Die zahlreichen sehr persönlichen Momente, die die Twitter Nutzer nach Hatties Aufruf mit der Welt teilten, berührten auch jene, die keinen Partner an ihrer Seite haben.

"Dieser Thread macht mich sehr glücklich und sehr, sehr traurig."

"Es ist gut zu sehen, dass Liebe noch existiert. *Seufz*"

Egal, ob Single oder glücklich verliebt: Hatties Aufruf zeigt, dass die kleinen Dinge im Leben oft viel bedeutsamer sind, als sie in dem Moment scheinen.

Die geteilten Geschichten haben nicht nur denen, die sie erzählten den Tag versüßt, sondern auch allen, die mitgelesen haben und sich von den romantischen-unromantischen Gesten inspireren liessen.

Und das ist so schön, dass man direkt wieder weinen könnte.

Eure kleinen Liebesbeweise

Die Situationen kommen dir bekannt vor? Oder du kennst aus deiner eigenen Beziehung noch viel süßere Liebesbeweise? Erzähl uns davon!

Wir sammeln eure besonderen Beziehungs-Momente für einen Artikel bei bento. Schickt einfach eine Mail an leonie.hallet@bento.de



Streaming

Warum die neue Netflix-Serie von "Simpsons"-Schöpfer Matt Groening sehenswert ist

In einer prunkvollen Hochzeits-Zeremonie soll die Allianz zwischen zwei mächtigen Reichen besiegelt werden. Von überall sind hohe Herren und edle Damen angereist, um dem Ereignis beizuwohnen. Doch dann gibt es einen Eklat: Statt ihrem Zukünftigen das Ja-Wort zu geben, sagt die Prinzessin einfach Nein – und rettet sich dann mit einem Sprung aus dem Fenster.