Der Herbst ist da, der Winter kommt bald. Wie schön.
Und hier der Wetterbericht von Montag, 12. Oktober.(Bild: bento)

Wie ich heute Morgen auf dem Fahrrad aussah? Dicke Wollhandschuhe, Schal, zwei Pullover unter der Jacke. Und ein Stirnband - kein Fashion-Stirnband, sondern ein echtes aus Vlies, das die Ohren vorm Abfallen schützt. Der Weg durch die Stadt fühlte sich an, als sei der Winter über uns herein gebrochen. Und das fand ich toll.

Denn ab jetzt gibt es wieder Gespräche wie diese.
(Bild: bento)
Wer morgens nach draußen geht, sieht Licht wie dieses.
Ein von Joerg Nicht (@jn) gepostetes Foto am 11. Okt 2015 um 23:50 Uhr
Es gibt endlich wieder was zu schlemmen.
Ein von Guido (@guvadela) gepostetes Foto am 12. Okt 2015 um 0:42 Uhr
Und auf dem Markt trifft man Menschen wie diese.
(Bild: Flickr.com / holding graz (cc-by))
Sofa für Gäste? Sofa nur für mich.
(Bild: Flickr.com / Lovisa Jansson (cc-by))
Diese Spaziergänge.
Dieses Rascheln unter den Füßen.
Ein von @alisa_bev gepostetes Foto am 11. Okt 2015 um 23:21 Uhr
Diese Spiele. 
Die Teebranche nutzt die Gelegenheit, um ein bisschen verrückt zu werden. <3
Die Farbe Rot bekommt für uns eine ganz neue Bedeutung.
Und wie schön das Laub leise rieselt.
Knutschen fühlt sich viel besonderer an, wenn man sich dabei mit ganz eisigen Nasenspitzen berührt.
(Bild: Flickr.com / Nolan Williamson (cc-by))
Und kuscheln erst!
Ein von annie. (@boniveer) gepostetes Foto am 12. Okt 2015 um 1:49 Uhr
Trinken macht Laune.
Ein von @livethehealthyway gepostetes Foto am 12. Okt 2015 um 0:34 Uhr
Dekorieren auch.
Sogar im Zoo wird es gemütlich. (Ja, das ist eine Wärmelampe!)
Lieblingsserien schauen bekommt eine neue Dimension.
Mit ein bisschen Glück schaut man in den Spiegel und sieht dies.
Oder dies.