Mirjana Kika Milosevic steckt sich Nadeln in den Körper. Kleine Zettel hängen daran: "Hilfe!" und "Er liebt mich?"

Mirjana hat auch ihren Bauch verknotet. Der Knoten schnürt die Taille auf einen schmerzhaften Umfang zusammen, man kann mit einer einzigen Hand ihren ganzen Körper umfassen.

Doch der Schmerz ist nicht echt, die Bilder nur eine optische Illusion.

Mirjana ist eine Body-Art-Künstlerin – im obigen Video siehst du ihre Arbeiten.

Mit Körperfarbe schafft die Serbin komplette Landschaften, Illusionen und fantastische Bilder auf ihrer oder fremder Haut. Die Körperwelten sind mal lustig, mal ernst – auf jeden Fall sollen sie zum Denken anregen, sagt Mirjana zu bento.

Ich möchte anderen meine Gefühle durch die Illusionen vermitteln.
Mirjana

Vor allem das Bild mit dem Knoten sei ihr wichtig – es beschreibe eine Zeit, in der sie viel Gewicht verlor. Mirjana ist selbsterziehende Mutter von zwei kleinen Kindern. "Ich musste hart arbeiten, um ihnen ein Leben zu ermöglichen", sagt Mirjana. "Und wenn ich nicht gearbeitet habe, dachte ich über die kommende Arbeit nach."

Irgendwann habe sie die Lust am Essen verloren, wurde immer schmaler, schämte sich. "Ich bekam Angst vor mir selbst, vor meiner Schwäche." Ihr Magen habe sich bald wie ein Knoten angefühlt – diesen einfachen Gedanken wendete sie mit Bodypainting auf sich selbst an.

Das war vor einem Jahr, heute gehe es ihr besser, sagt sie. Und heute ist sie für ihre Kreativität bekannt. Ihrem Instagram-Kanal folgen knapp 66.000 Menschen, auf YouTube klicken Tausende ihre Videos.

Hier kannst du dich durch Mirjanas Illusionen klicken:
1/12

Haha

Du kennst Trash Doves noch nicht? Solltest du aber!

Diese Taube ist lila, kann verdammt gut headbangen und fliegt gerade wahrscheinlich überall durch deine Timeline. Dürfen wir vorstellen: Trash Dove.